Anleitung zum Levelaufstieg in Cyberpunk 2077, wie man schnelle XP erhält und die maximale Levelobergrenze von Cyberpunk 2077 erklärt

Leveln in Cyberpunk 2077 ist eines der vielen Dinge, die Sie brauchen, um in Night City zur Legende zu werden – neben Geldverdienen und der Verbesserung Ihres Street Cred.

Alle drei werden Ihnen helfen, einer der berühmtesten Söldner in Cyberpunk 2077 zu werden – aber nur einer wird Ihre Statistiken körperlich und geistig verbessern: das Sammeln von XP.

Mit zunehmender Erfahrung können Spieler neue Fähigkeiten erlernen, die ihnen helfen, in Night City voranzukommen. Es belohnt Spieler auch mit verschiedenen Punkten, von denen einige direkt in Ihre „Statistiken“ einfließen, z. B. „Körperlichkeit“ und „Cool“, was Ihre Gesundheit und Heimlichkeit verbessert, und andere, die Ihre Fähigkeiten verbessern.

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, ist es in Ihrem Interesse, ein höheres Level zu erreichen, damit Night City nicht so gruselig wirkt, wie es tatsächlich ist.

Auf dieser Seite erklären wir es So erhalten Sie in Cyberpunk 2077 schnell XP, wie das Levelsystem von Cyberpunk 2077 funktioniertsowie was die Maximales Levellimit für Cyberpunk 2077 ist für das Basisspiel. Bleiben Sie bei uns und Sie werden im Handumdrehen zur Legende.

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Cyberpunk 2077 Phantom Liberty – Neue Spielmöglichkeiten.Auf YouTube ansehen

Für weitere Hilfe zu Cyberpunk 2077 haben wir Seiten zu Lebenswegen und Attributen.

Das Levelsystem von Cyberpunk 2077 erklärt

Wie in den meisten Spielen hilft Erfahrung Ihrem Spielercharakter, in den Rängen aufzusteigen, indem sie Ihnen Dinge wie mehr Gesundheit, Ausdauer, Magie usw. verleiht. In Cyberpunk 2077 ist das nicht viel anders, obwohl Erfahrung auf eine Art und Weise funktioniert, die eigentlich ähnlich ist Bethesdas Skyrim.

Wenn Sie schnell hacken, verbessern Sie Ihr Netrunning. Wenn Sie Klingen verwenden, um Ihre Feinde in Scheiben zu schneiden und zu würfeln, sammeln Sie Erfahrung in Shinobi. Tatsächlich verdienen Sie wahrscheinlich Erfahrungspunkte, wenn Sie etwas tun, und wenn es so einfach klingt, dann liegt es daran, dass es so ist.


Bildnachweis: Eurogamer/CD Projekt RED

Der einzige Teil, bei dem es etwas knifflig wird, ist, den Unterschied zwischen Attributpunkten und Vorteilspunkten zu verstehen. Ehrlich gesagt, das Spiel erklärt das Ganze nicht so gut, aber deshalb sind wir hier, um zu helfen.

Attributpunkte – In Cyberpunk 2077 hast du 5 verschiedene Attribute, die deinen Charakter ausmachen. Diese Attribute sind Körper, technische Fähigkeiten, Reflexe, Intelligenz und Coolness. Wenn Sie genug Erfahrung haben, um als Ganzes aufzusteigen – also auf die Stufen 14 bis 15 –, erhalten Sie einen einzelnen Attributspunkt.

Attributpunkte dienen zur Verbesserung Ihrer Attribute und werden im Gegensatz zu Perk-Punkten nur vergeben, wenn Sie ein Level aufsteigen. Attributspunkte können jeweils nur bis zu 20 Punkte haben, und derzeit ist es unmöglich, sie alle auf 20 zu bringen – seien Sie also klug, wofür Sie Ihre Punkte ausgeben.


Das Relic-Attribut ist exklusiv für Phantom Liberty verfügbar. Sie benötigen Reliktpunkte anstelle von Attributpunkten, um es zu verbessern. Bildnachweis: Eurogamer/CD Projekt RED

Um einen Attributpunkt auszugeben, müssen Sie ihn einem Ihrer Attribute zuweisen. Die Zuordnung Ihrer Punkte kann zunächst schwer zu verstehen sein, aber es hilft, wenn Sie wissen, welche Stärken Ihr V haben soll. Ich habe mich zum Beispiel für ein V entschieden, das eher auf Technik basiert und sich nicht zu sehr auf reine Stärke, sondern auf Technik und Handwerkskunst verlässt – also habe ich viele meiner Attributspunkte in das Attribut „Technische Fähigkeit“ investiert.

Umgekehrt, wenn Sie möchten, dass Ihr V ein bisschen muskelbepackt ist, dann würden Sie den Großteil Ihrer Punkte in den Körper stecken, um sowohl die Gesundheit als auch die Ausdauer zu verbessern.

Bonuspunkte – Perk-Punkte unterscheiden sich ein wenig von Attributpunkten, sind aber genauso wichtig zu bekommen. Wie wir bereits erwähnt haben, ist der beste Weg, sie zu bekommen, indem man einfach Dinge tut. Das kann sein, dass man sich an einem Ort versteckt, eine bestimmte Art von Waffe benutzt, die man vorher noch nicht benutzt hat, oder schnell hackt. Egal, was Sie tun, Sie verbessern etwas und das ist der perfekte Weg, um Perk-Punkte zu sammeln. Der beständigste Weg, Perk-Punkte zu erhalten, ist das Aufsteigen.

Aber was bewirken Perk Points? Nun, um es einfach auszudrücken: Sie helfen bei der Auswahl – und auch beim Upgraden – der Vorteile, die Ihr V hat.


Bildnachweis: Eurogamer/CD Projekt RED

Die Vorteile, die abgeschlossen sind und nicht mehr aufgewertet werden können, sind vollständig gelb. Wenn ein Punkt immer noch blau oder mattgelb ist, müssen Sie noch weitere Bonuspunkte hinzufügen, damit er vollständig aufgewertet wird.

Bei Vergünstigungspunkten kann es um Leben und Tod gehen. Investieren Sie sie daher so weit wie möglich in Vergünstigungen. Andernfalls holen Sie nicht das Beste aus Ihrem V heraus und das Spiel wird dadurch viel schwieriger.

So erhalten Sie XP in Cyberpunk 2077

XP in Cyberpunk 2077 zu bekommen ist ziemlich einfach, da selbst die kleinsten Dinge Ihnen mindestens 100 bis 200 XP einbringen können. Aber es gibt bessere Wege, und ganz sicher Wege, bei denen man tatsächlich das Gefühl hat, Fortschritte zu machen, anstatt nur im Schneckentempo voranzukommen.

Fortschritt durch Hauptmissionen – Das Spielen von Quests in der Hauptgeschichte ist eine garantierte Möglichkeit, XP zu sammeln und ein höheres Level zu erreichen. Die Höhe der XP, die Sie verdienen, hängt davon ab, wie weit Sie in der Haupthandlung von Cyberpunk 2077 fortgeschritten sind. Sie können jedoch mit zunehmendem Fortschritt mit 5.000 bis 10.000 XP rechnen.



Erledige Nebenjobs, Auftritte und NCPD-Missionen – Das Durchspielen der Geschichte bringt zwar garantiert XP, aber das reicht sicherlich nicht aus, um das maximale Level zu erreichen und die Chance zu haben, alles auszuprobieren. Hier kommen Nebenjobs, Auftritte und NCPD-Missionen ins Spiel.

Alle drei Aktivitäten bringen ungefähr die gleiche Menge an XP ein, die XP-Rate variiert jedoch je nach Schwierigkeitsgrad.

Wenn Sie beispielsweise ein Ziel in einer Quest mit der Bezeichnung „Sehr gefährlich“ (1.000–2.000 XP-Marke) ausschalten, erhalten Sie viel mehr XP, als wenn Sie dieselbe Quest mit der Bezeichnung „Mäßig gefährlich“ abgeschlossen hätten.

Mach dein eigenes Ding – Das mag ein wenig offen erscheinen, aber wie wir bereits erklärt haben, erhalten Sie Erfahrungspunkte, wenn Sie schnelle Hacks, Waffen, Laufen, Springen und vieles mehr verwenden. Diese Punkte sind im Vergleich zur Hauptgeschichte und den Nebenmissionen minimal, aber trotz alledem summieren sie sich am Ende doch.

Der schnellste Weg, XP in Cyberpunk 2077 zu bekommen

Das Basteln gehört zu den lohnenswertesten Dingen in Cyberpunk 2077. Baupläne sind in den meisten Händlerläden zu finden, und solange Sie beim Plündern und anschließenden Zerlegen Ihrer Beute Hand anlegen, können Sie eine Reihe verschiedener Dinge herstellen und dann verkaufen – was es auch zu einer nützlichen Technik zum Geldverdienen macht.

Aber was dabei wichtig ist, sind nicht die Wirbel, die Sie erhalten – und das kann eine Menge sein, ja –, sondern die Menge an EP, die Sie durch das Herstellen erhalten.



Um es ganz klar auszudrücken: Solange Sie über genügend Komponenten verfügen, um ungewöhnliche/seltene Gegenstände herzustellen, können Sie Ihr Level nahezu unbegrenzt erhöhen – und Attribut-/Vorteilspunkte erhalten.

Sogar die Herstellung einiger der einfachsten Dinge wie Medizin bringt Ihnen 120 XP, wohingegen Quickhacks und seltene Waffen Ihnen fast 200 bis 250 XP einbringen.

Das ist nichts, worüber man die Nase rütteln muss, vor allem, wenn man durch die Herstellung einer Menge gewöhnlicher Medikamente und Quickhacks die dreifache Menge an XP verdienen könnte, als wenn man nur Nebenquests erledigen würde. Das Gleiche gilt für Upgrades, die ebenfalls in den Bereich „Herstellung“ in Ihrem Charaktermenü fallen.

Wenn Sie also Ihre XP so schnell wie möglich erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen, mit dem Handwerk zu beginnen, um schneller Zugang zu Vorteilen und Attributspunkten zu erhalten.

Was ist die maximale Levelobergrenze in Cyberpunk 2077?

Jeder hat seine Grenzen und obwohl wir keinen Zweifel daran haben, dass es mehr als genug Inhalte gibt, um Sie auf Level 100 zu bringen, Die maximale Levelobergrenze in Cyberpunk 2077 liegt bei Level 50.



Es ist auch nicht allzu schwer, darauf zu schießen, denn es gibt eine Menge Dinge zu tun, und wenn Sie sich für unsere „unbegrenzte Handwerksmethode“ entscheiden, werden Sie ganz einfach die höheren Level erreichen.

Wenn Sie jedoch den Phantom Liberty DLC haben, erhöht sich die Levelobergrenze Ihres Vs stattdessen auf 60!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert