Chinchou 100 % perfekte IV-Statistiken, glänzender Lanturn in Pokémon Go

Diese Wochen Spotlight-Stunde dreht sich alles um das Angler-Pokémon, was bedeutet, dass es der perfekte Zeitpunkt ist, eines zu fangen glänzendes Chinchou In Pokémon Go.

Chinchou entwickelt sich zu Lanturn, das dank seiner interessanten Typenkombination und seinem starken Moveset seit langem eine tragende Säule der Go Battle League ist. Wenn Sie neu im PVP-Modus von Pokémon Go sind oder einfach nach den bestmöglichen IVs für einen neuen Build suchen, ist dies wahrscheinlich das richtige Event für Sie.

Wenn Sie sich nicht für Go Battle League interessieren, wird es Sie freuen zu hören, dass die eigentliche Auslosung der Spotlight Hour dieser Woche nicht darin besteht, Pokémon zu fangen, sondern sie zu übertragen, dank der doppelter Transferbonusbonus Belohnung, die parallel zur Veranstaltung läuft!

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Schauen Sie zu, wie Sie gegen Guzzlord kämpfen – eines der Ultrabestien in Pokémon GoAuf YouTube ansehen

Chinchou 100 % perfekte IV-Statistiken in Pokémon Go

Die Spotlight Hour dieser Woche ist eine großartige Gelegenheit, einen Chinchou mit perfekten IV-Werten zu fangen.


Chinchou.

„Perfekt“ bedeutet in Pokémon Go natürlich zwei Dinge. Erstens gibt es die maximale Version mit 100 % IV, also den 15/15/15, den Sie für Ihren 4*-Pokédex, Ihre Raids und Ihre Meisterliga suchen. Doch aufgrund der Art und Weise, wie CP anhand dieser drei Statistiken berechnet wird, ist ein perfektes IV-Pokémon in der Meisterliga, in Raids und in Go-Rocket-Kämpfen normalerweise immer nur die beste Version seiner selbst.

Natürlich kann man die IV eines Pokémon nicht sehen, ohne es vorher zu fangen, daher ist es hilfreich, die CPs zu kennen, bei denen ein perfektes Chinchou spawnen wird.

Wenn Sie Level 30 (oder höher) haben, suchen Sie idealerweise nach den folgenden CPs für ein perfektes 15/15/15 Chinchou:

  • Level 30 (maximal wildes CP) – 959 CP
  • Level 35 (wetterbedingtes wildes CP-Maximum) – 1039 CP
  • Der wilde CP-Wert richtet sich nach Ihrem Trainerlevel, bis Sie Level 30 erreichen. Da die Mehrheit der Spielerbasis jetzt über diesem Level liegt, haben wir der Einfachheit halber diese Werte beibehalten. Diese Werte werden jedoch anders sein, wenn Sie sich derzeit unter Level 30 befinden.

    Ist Lanturn gut im PVP?

    Ja. Ja ist es.

    Lanturn scheint geradezu wie geschaffen für die Great League, und obwohl es in der Ultra League einigermaßen gut abschneidet, schneidet es dort nicht am besten ab.


    Lanturn.

    Warum gibt es also gerade in der Great League einen so hellen Funken? Dies liegt an seiner fast einzigartigen Typisierung – die anderen Optionen sind Wash Rotom und natürlich Chinchou – und der Tatsache, dass es sowohl gegen Flug- als auch gegen andere Wasser-Pokémon äußerst effektiv ist. Fügen Sie ein Spam-Moveset hinzu – Spark, Surf und Thunderbolt – und eine ordentliche Masse obendrein, und Sie haben einen Panzer, der Azumarill nicht nur auf Augenhöhe (oder dem nächstmöglichen Äquivalent) Konkurrenz macht, sondern ihn sogar um Längen übertrifft.

    In der Ultra League müssen Sie wirklich Candy XL in Ihren Lanturn pumpen, wenn Sie eine Chance haben wollen, wobei ein 15/15/15 Lanturn bei 2357 CP liegt. Wenn Sie es sich leisten können, haben Sie erneut ein Biest in der Hand, das entscheidende Siege gegen Pidgeot, Tapu Fini, Walrein und Charizard sowie einen einigermaßen einfachen Sieg gegen Obstagoon einfährt. Es ist jedoch nicht alles positiv – der große Übeltäter der Ultra League, Swampert, ist bekanntermaßen resistent gegen Elektro-Pokémon und wird Ihnen alles darüber verraten, während er Sie in den Boden schleudert. Giratina, Cresselia, Cobalion und Scrafty sind ebenfalls negative Paarungen.

    Führen Sie Lanturn nicht in der Meisterliga aus.

    Die Saison der zeitlosen Reisen ist in Pokémon Go angekommen! Das Event „Along the Routes“ ist da und bringt den Geschenkaustausch und die Quest „Ein Weg zu neuen Freundschaften“ mit sich. Nehmen Sie sich währenddessen die Zeit, Routen und Partyspiele auszuprobieren, während Sie seltene Pokémon jagen, in der Go Battle League kämpfen oder an PokéStop-Showcases teilnehmen.

    Gibt es in Pokémon Go einen glänzenden Chinchou?

    Ja, es gibt eine glänzendes Chinchou in Pokémon Go!


    Alles in der Chinchou-Linie ist vom Typ Wasser/Elektro. (Bildnachweis: pokemon.com)

    Shiny Chinchou wurde im April 2020 als Teil der Pokémon GO Safari Zone Liverpool veröffentlicht.

    Wie sieht glänzendes Chinchou aus?

    Unten können Sie sehen, wie glänzendes Chinchou und glänzendes Lanturn in Pokémon Go aussehen:

    Danke an YouTuber Kritischer Faulpelz für die Vorschau!

    Wie Sie sehen, ist glänzendes Chinchou die Definition von Faulheit. Bestenfalls schwamm das arme Ding gerade durch die schwächste Algenblüte in der Geschichte der Welt. Es wäre leicht zu verzeihen, wenn man erst bemerkte, dass es glänzte, nachdem man es gefangen hatte, denn alles, was sich ändert, ist, dass die Gelbtöne ganz leicht grün werden.

    Zumindest Shiny Lanturn bekommt Punkte, wenn er es versucht. Während Blau und Gelb die Typisierung dieses Pokémon perfekt zur Geltung brachten, lieben wir ein glänzendes Lila, und die Kombination mit Gelb (das weitgehend unverändert ist) ist wirklich ein Hingucker.

    Im Großen und Ganzen handelt es sich hierbei nicht wirklich um glänzende Gegenstände, von denen man sich begeistern kann, aber da die glänzende Rate bei Spotlight Hour-Events nicht erhöht wird, ist die Veränderung, wenn man einen sieht, ohne sich wirklich anzustrengen, recht gering!

    Weitere Dinge, die Sie über die Chinchou Spotlight Hour wissen sollten

    Spotlight Hour bringt immer einen Bonus mit sich, den Sie nutzen können, und diese Woche ist es so Doppelte Transferbonbons. Dies läuft wie immer die ganze Stunde und betrifft mehr als nur die Pokémon im Rampenlicht.

    Dies ist ein sehr wichtiger Bonus, den es zu nutzen gilt, insbesondere für Trainer mit niedrigerem Level, die ihren Pokédex auffüllen möchten. Der klügste Weg, dies zu maximieren, ist: Erstelle einen Tag in deinem Pokémon-Speicher nur für diesen Zweck.

    Wir empfehlen, eine mit dem Namen zu erstellen ‘Überweisen’, wo du Pokémon platzieren kannst, die du nicht willst oder brauchst. Anstatt sie zu übertragen, sobald Sie sie fangen, halten Sie sie für Ereignisse wie diese zurück, bei denen Sie sie in großen Mengen übertragen können. All diese Süßigkeiten summieren sich sehr schnell und sind besonders nützlich, wenn man so etwas wie ein Mewtu gegen doppelte Süßigkeiten eintauscht oder nach einer großen Veranstaltung wie dem Go Fest Global!

    Es ist auch gut zu wissen, dass das Fangen einer Menge während dieser Spotlight Hour, da Chinchou ein Wasser- und Elektrotyp ist, einen Fortschritt bei Ihren jeweiligen Fangbonusmedaillen mit sich bringt.

    Spotlight Hour-Veranstaltungen dauern nur eine Stunde – von 18:00 bis 19:00 Uhr (Ortszeit). Schauen Sie nächste Woche noch einmal vorbei, um eine Einführung in Buneary zu erhalten Doppelte Evolution XP Bonus!

    Viel Glück beim Finden eines perfekten, glänzenden Chinchou!

    Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

    Ähnliche Beiträge

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert