Die H. Moser & Cie Streamliner Flyback Chronograph-Uhr zum Anfassen

Erwarten Sie immer das Außergewöhnliche H.Moser & Cie. stellt eine neue Uhr vor. Einer kürzlich aufgedeckten Geschichte zufolge ist die Meylans haben seit langem das Ziel, eine Luxus-Sportuhr zu entwickeln, und betreten damit die Arena, in der Patek Und Audemars Piguet Regel und erweitern Sie die Basis potenzieller Kunden. Wie haben sie den Wow-Effekt der Marke mit einem auffälligen Design und technischem Können kombiniert? Lass es uns herausfinden.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-11

Der H.Moser & Cie. Streamliner Flyback-Chronograph Das in diesem praktischen Testbericht abgebildete Foto ist Teil des letzten Fotoshootings, das wir vor dem durchführen durften Notfall aufgrund des Covid19 hat gesperrt Mailand, Nord ItalienZuerst , und dann das ganze Land. Wir sind stolz darauf, das erste italienische Digitalmagazin zu sein, das eine solche Berichterstattung bietet, wenn man bedenkt, wie Streamliner ist ein Durchbruch, der sowohl für die Marke als auch für das Marktsegment, zu dem sie gehört, gleichermaßen entscheidend ist.

Diese Uhr verdient großen Respekt und a “Anfassen und fühlen” Sitzung, die voll und ganz geschätzt werden muss; Die verfügbaren Pressefotos reichen meiner Meinung nach nicht aus, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was man wahrnehmen kann, wenn man es um das Handgelenk wickelt. H.Moser & Cie. bekräftigt sich als „Denkfabrik“ in der Haute Horlogerie, und die neue Uhr ist ein weiteres Beispiel dafür, wie kreativ die Marke ist. Außerdem ist eine Uhr aus Vollstahl ein Mittel, um die Regeln zu brechen, die schwer außer Kraft zu setzen sind. beim Entwerfen einer klassischen Uhr mit Lederarmbandstattdessen.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-6

Wie oben erwähnt, ist die H.Moser & Cie. Streamliner Flyback-Chronograph Ist H.Moser & Cie.s erste Reise in Neuland und die Meylan Die Chance der Familie, einen Traum zu verwirklichen, seit sie die Marke ursprünglich erworben hat. Die Geschichte besagt, dass die Entwicklung vom Konzept bis zum Endprodukt fünf Jahre gedauert hat.

In Edward Meylan‘s Worte, die Streamliner Das Projekt war seitdem Teil der Roadmap der Marke 2012, als die Familie damals die High-End-Marke übernahm, die kurz vor dem Bankrott stand. Der Meylans begann, Millionen in die Restaurierung des Uhrenherstellers zu investieren und ihn in die Gewinnzone zu bringen, und bewies damit, wie erfolgreich ein kleiner unabhängiger Uhrenhersteller in einem Szenario sein kann, das von großen Luxuskonzernen und ihren riesigen Cashflows beherrscht wird.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-4

Die Inspirationsquelle und auch die Namensgebung bei der Herstellung dieses Chronographen stammen von der Amerikanischer Streamliner aerodynamische Silhouetten der Züge. Beschränken wir die Aerodynamik bitte auf sich schnell bewegende Objekte wie Autos, Motorräder, Flugzeuge, Hochgeschwindigkeitszüge oder was auch immer; Es hat nichts mit dem Gehäusestil einer Uhr zu tun, außer der Inspiration von Designern.

Aus Produktsicht H.Moser & Cie. Pioniere der Innovation und die Streamliner kann unter Indie-Uhrmachern mit was verglichen werden Bulgari tat, als es das Risiko einging und das Spiel mit dem veränderte Sehr feiner Oktopus. Sie spielen unterschiedliche Spiele, haben aber einen gemeinsamen Ansatz, der in ihren jeweiligen Bereichen einen Unterschied macht.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-1

Der H.Moser & Cie. Streamliner Flyback-Chronograph präsentiert ein kissenförmiges Gehäuse, dessen Rundungen mich an die Siebziger- und Achtzigerjahre erinnern, während das Stahlarmband mich stattdessen an die Natur erinnert. Ersteres hat einen Jahrgang Heuer Gefühl dazu kombiniert mit etwas Blasenform Sinn Einzelheiten zu den Fällen. Im Gegensatz dazu weist Letzteres teilweise altmodische Designelemente auf Ebel Uhren, insbesondere in Bezug auf das Aussehen des Armbands und die Integration in das Gehäuse.

Der 42,3 mm case, across ist das Ergebnis eines sorgfältig durchdachten Designprozesses und einer akribischen Aufmerksamkeit für die kleinsten Details, daran besteht kein Zweifel. Ich denke, das Entwicklungsteam hat vor der endgültigen Freigabe unzählige Modelle erstellt, um die Wahrnehmung zu unterstreichen, etwas Einzigartiges, noch nie zuvor Gesehenes in der Hand zu haben.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-10

Das Gehäuse und das Armband sind von oben satiniert und mit einem Saphirglas versehen, um es sowohl am Handgelenk als auch außerhalb hervorzuheben, während auf der Gehäuseseite lange Chrono-Drücker bei zehn und zwei Uhr untergebracht sind. Das Gleiche gilt für das integrierte Armband, bei dem beim Drehen des Handgelenks polierte Bereiche unter den Satingliedern hervortreten. Es beweist, wie dieses solide Armband konzipiert und anschließend ausgeführt wurde, denn die Technik ist wirklich erstklassig.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-7

Eine Dreiviertelansicht offenbart weitere Details: Dünne polierte Kanten verlaufen entlang der Gehäuseseite und umgeben ausgehöhlte, satinierte Oberflächen. Die Lücken zwischen den Teilen sind so eng, dass das Gesamtpaket makellos ist, und die Chrono-Drücker bieten nach dem Drücken ein lohnendes Erlebnis. Das Zifferblatt ist vom Feinsten H.Moser & Cieund es ist geräuchert (und „Kratzer“ oder vertikal gebürstet) wird von einer großen, kräftigen und polierten Oberfläche abgedeckt „60“ Index bei zwölf angewendet.

Bekannt für die Herstellung der am besten lesbaren Zeitmesser unter den komplizierten in der Branche, H.Moser & Cie wandte die gleiche Formel auf die an Streamlinernämlich ein Chronograph mit doppelter Flyback-Funktion, im Gewand einer Drei-Zeiger-Uhr.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph

Ausführlich, die H.Moser & Cie Streamliner Flyback-Chronograph bietet ein Doppelzimmer Rückflug Funktion, für Minuten und Sekunden, dank zwei übereinanderliegender zentraler Zeiger, die auf den ersten Blick eine mechanische Komplikation von Rattrappante oder Double Chronograph imitieren. Genauer gesagt, die H.Moser & Cie Streamliner Flyback-Chronograph ist der einzige automatische Chronograph der Welt, der eine doppelte Flyback-Funktion für Minuten und Sekunden bietet.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-5

Bei der Stromversorgung Streamliner, H.Moser & Cie. hat mit zusammengearbeitet Agentdas Akronym für Atelier GENevois dUHRMACHEREI. Es handelt sich um ein High-End-Ingenieurbüro, das für die Entwicklung einiger der kreativsten mechanischen Uhrwerke weltbekannt ist und fortschrittliche Technologien und außergewöhnliche Zeitanzeigen bietet. Um es kurz zu machen: Agent Lieferungen Hermes Und Van Cleef und Arpels (es stellt zum Beispiel die poetischen Komplikationen der Marken her) verfügt über nachgewiesene Expertise in der Herstellung retrograder Komplikationen und einzigartiger Chronographenmechanismen.

Der HMC 902 ist eine maßgeschneiderte Variante des patentierten und branchenführenden Kalibers des Unternehmens Altersdiagrammzu dessen weiteren Anwendungen das gehört Sänger hat Track 1 neu interpretiert Und Fabergé. Der 902 ist ein Automatikwerk, dessen Aufzugsmasse aus Wolfram auf der Zifferblattseite platziert ist, damit der Träger die Architektur des Uhrwerks genießen kann. Es besteht aus 434 Teiledie viel über ein raffiniertes Geschwisterchen nachdenken, untergebracht in einem Blancpain Villeret Flyback Chronographzum Beispiel, stoppt bei einer satten Menge 322.

Warum (und wo) ist das Kaliber Moser HMC 902 anders?

Um besser zu verstehen, warum dieser Chronograph die Konkurrenz übertrifft, erklären wir zunächst, was ihn ausmacht Altersdiagramm auffallen. Betrachten Sie Ihre Ziele als die folgenden: die Zentralisierung der Anzeige aller Chronographenfunktionen, die Verbesserung der Leistung eines Säulenrads und der passenden horizontalen Kupplungsvorrichtung und schließlich die Entwicklung eines sofortigen Sprungmechanismus für zentral versetzte Stunden- und Minutenzähler.

Ein solches Layout bietet eine bessere Benutzerfreundlichkeit und bessere Lesbarkeit, da alle Funktionen der Uhr zentral auf dem Zifferblatt angeordnet sind. Diese Funktionen gemacht Agent Der am besten geeignete Partner für H. Moser & Cie. In einem (n AltersdiagrammRäderwerke, Hemmungen, Brücken und Hauptfunktionsteile sind alle auf einem etwas äußeren Ring angeordnet, während in der Mitte ein Loch den Aktivierungsmechanismus des Chronographen beherbergt.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-9

Ein schneckenförmiges Nocken- und Federsystem ermöglicht es, die durch die laufende Chrono-Sekunde freigesetzte Energie zu speichern und nach Ablauf von 60 Sekunden wieder freizugeben, wobei der Minutenzeiger augenblicklich zur nächsten verstrichenen Minute springt und so den Totalisator erhöht. Das Gleiche gilt für den Stundenzähler und den Minutenzähler. Bei gewöhnlichen V-förmigen Chronographen verfügen die Minutenzähler über halbkontinuierliche Totalisatoren.

Auch der Hauptunterschied zwischen den HMC 902 und seine Geschwister adoptiert von Sänger neu interpretiert Und FabergéEin Beispiel ist, dass es keine Chrono-Stunden-Zähler gibt H.Moser & Cie. Dieses System steuert auch die Null-Reset-Funktion. Zu guter Letzt ist der Chronograph ausgestattet mit AgenClutcheine patentierte Lösung, die aus erhöhter Reibung zwischen den Kupplungsscheiben und der Hinzufügung von Zahnrädern auf beiden besteht, um sicherzustellen, dass beim Einrücken der Kupplung kein Schlupf zwischen den Scheiben selbst auftritt.

Erwartungen wecken: Wie fühlt sich ein Streamliner Chronograph an, wenn man ihn am Handgelenk trägt?

Mehr denn je ist Komfort eine wesentliche Voraussetzung für die Umsetzung der Projektfunktionen jeder neuen Ganzstahl-Sportuhr. Meiner Meinung nach ist es nicht weniger relevant als die Komplikation selbst, die die Uhr bietet. Der HMC 902 ist so raffiniert, dass eine genaue Erklärung ihrer Funktionsweise für aktuelle oder potenzielle Käufer sowie überdurchschnittliche Kenntnisse des Mechanismus einer Uhr erforderlich sind.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-2

Einmal ums Handgelenk gewickelt, sieht es so aus, als würde man einen aufgemotzten Chronographen über eine Uhr mit drei Zeigern bedienen, was genial ist. Das fließende, eingliedrige, integrierte Armband ist von der Natur inspiriert und erinnert mich, obwohl es vielleicht bizarr aussieht, an die panzerartige Haut eines Gürteltiers. Es bietet eine hervorragende Verarbeitungsqualität; es ist mutig und angenehm. Dennoch habe ich zwei Bereiche mit Verbesserungspotenzial identifiziert.

Ersteres ist der zu weit hervorstehende Doppeldruckknopfauslöser; Letzteres ist der innere Teil der Faltschließe, der für eine Marke, deren Mission höchste Liebe zum Detail ist, billig und gewöhnlich aussieht. Der Fall ist 42,3 mm über und 14,2mm dick: Es handelt sich hier nicht um einen dünnen Chronographen; Nichtsdestotrotz sorgt die Kissenform gepaart mit einem klemmfreien Armband für ein angenehmes Tragegefühl.

Abschließende Gedanken.

H.Moser & Cie. treffe damit den Nagel auf den Kopf Streamliner: Es handelt sich nicht nur um eine neue Herangehensweise, sondern vielmehr um einen neuen Ansatz für eine Luxus-Sportuhr. Die kleine unabhängige Marke wagte den Schritt dorthin, wo die meisten Luxuskonzerne, deren Industriekapazitäten und Budget viel größer sind, dies nicht taten. Der H.Moser & Cie. Streamliner Flyback-ChronographKaliber HMC 902 Kaliber ist gleichermaßen eine Stärke und eine Schwäche, und ich werde meine Argumentation gleich erläutern; Es ist technisch konkurrenzlos, aber nicht wie jedes andere in Eigenregie konzipiert H.Moser & Cie. Kaliber. Das Auge eines Experten und ein H.Moser & Cie. Liebhaber könnten schnell darauf hinweisen, dass es auf dem basiert Altersdiagramm. Daran ist nichts auszusetzen, nur ein kleiner Fehler aus Sicht der Markenidentität.

h-moser-streamliner-flyback-chronograph-8

Umgekehrt hätte das Entwerfen und Produzieren eines ebenso herausragenden Kalibers im eigenen Haus die Marke möglicherweise einem erheblichen finanziellen Risiko aussetzen können, ohne dass sich die Investition auszahlt oder Verluste erleidet, wenn man den Einzelhandelspreis (€) berücksichtigt 38,000) und Gesamtvolumen (100 Stück).

Wir werden bald herausfinden, ob die Streamliner Ist es ein Gewinner oder ein Verlierer, stelle ich mir auch das Zukunftsszenario vor: Ist dieser Chronograph ein einmaliges Experiment oder der Vorläufer einer neuen Kollektion? Ich glaube schon an Letzteres, und ich glaube, dass nach und nach erschwinglichere Zeitmesser eingeführt werden, hoffentlich mit drei Zeigern aus Stahl, einem Manufakturkaliber und einem schlankeren Gehäuse. Ich bin gleichermaßen neugierig und ungeduldig, da ich die Zahl erhöhen werde H.Moser & Cie.. also eine neue Käuferliste.

Moser Streamliner Flyback Chronograph 3

Moser Streamliner Flyback Chronograph 2

Moser Streamliner Flyback Chronograph 4

Moser Streamliner Flyback Chronograph 6

Moser Streamliner Flyback Chronograph 7

Moser Streamliner Flyback Chronograph 10

Moser Streamliner Flyback-Chronograph

Moser Streamliner Flyback Chronograph 1

(Bildnachweis: Marco Antinori für Horbiter®)

Gaetano C @Horbiter®

Instagram – Gaetano Cimmino

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *