Disney Dreamlight Valley: So entsperren Sie EVE (Anweisung: Gefahr! Quest)

Disney Dreamlight Valley ist voller bezaubernder Disney-Figuren, die den Spielern faszinierende Geschichten und spannende Quests bieten. Die erste Erweiterung für Disney Dreamlight Valley, Ein Zeitrisshat viele neue Charaktere ins Spiel gebracht, darunter auch EVE. Endlich gibt es gute Nachrichten für WALL-E, der monatelang nach EVE gefragt hat.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

EVE ist insofern ein einzigartiger Charakter, als sie nicht sofort nach Abschluss der Story-Quest „The Flying Metal Nuisance“, an der sie beteiligt ist, freigeschaltet wird. Zuerst müssen die Spieler ihre erste Freundschaftsquest namens „Direktive: Gefahr!“ abschließen. So können Spieler diese Quest abschließen und EVE freischalten.

Meeresschnecken fangen ddv

Disney Dreamlight Valley: Wo man Meeresschnecken findet

So entsperren Sie EVE

Bester Fisch für immer im Disney Dreamlight Valley

Um den niedlichen weißen Roboter zu finden, müssen sich die Spieler auf den Weg zur Eternity Isle machen. Um sie ins Dreamlight Valley zu bringen, muss man sie in einem langwierigen Prozess freischalten. Erhalten Sie zunächst Zugang zur Eternity Isle in der Quest „Der Hafen vieler Welten“.

Sprich mit Merlin und begleite ihn zu einem Tor im Traumschloss. Das Tor führt zum Stardust Port. Gehen Sie dorthin, suchen Sie das Boot am Dock und nutzen Sie es, um Eternity Isle zu erreichen. Dort angekommen müssen die Spieler die Quest „The Flying Metal Nuisance“ abschließen, bei der es darum geht, eine Erinnerung in Eves Haus zu finden und ein Gericht für sie zuzubereiten: „The Best Fish Forever“. Dies ist dieselbe Quest, die das Royal Hourglass-Werkzeug freischaltet.

Durch das Überreichen des Gerichts an EVE erhalten die Spieler das Werkzeug „Königliche Sanduhr“ und können die Anweisung befolgen: Gefahr! Quest, sobald sie weiter in der Geschichte vorangeschritten sind.

So vervollständigen Sie die Richtlinie: Gefahr! Suche

In dieser Quest möchte EVE, dass die Spieler Bilder einiger Dinge aufnehmen und sie zu ihr bringen, um hier zu versichern, dass die Insel der Ewigkeit sicher ist. Um die Ängste von EVE zu zerstreuen, müssen die Spieler Fotos machen von:

  • Ein riesiger Baum mit hängenden Laternen in der Nähe des Brunnens. Gefunden in der Nähe des Wunschbrunnens von Ancient Landing.
  • Das kleine Holzboot, mit dem Sie angekommen sind.
  • Ein riesiges Statuengesicht in einem Flur. Gefunden zwischen zwei riesigen Säulen in der Nähe des Ancient Gate im Biom Ancient’s Landing.
  • Eine seltsame versunkene Tür zwischen zwei Wasserfällen.

Alle diese Objekte, mit Ausnahme der versunkenen Tür, sind leicht zu finden. Um die versunkene Tür zu finden, gehen Sie am Haus von EVE vorbei und finden Sie die halb versunkene Tür im Pool. Sobald die Spieler Fotos von allen benötigten Objekten aufgenommen haben, müssen sie zu EVE zurückkehren und ihr die Bilder präsentieren. Sie wird dann um eine weitere Fotoserie bitten. Die Liste umfasst:

  • Eine Dame mit langen, geflochtenen blonden Haaren (Rapunzel). Gefunden in Wild Tangle.
  • Ein verlorenes Boot hoch oben im Dschungel. Gefunden in der Grasslands-Region in Wild Tangle.
  • Eine Pflanze mit sehr spitzen Zähnen. Diese Pflanze sieht aus wie eine Venusfliegenfalle und kommt in Wild Tangle ziemlich häufig vor.
  • Ein Mann mit einem unglaublich dicken Hals (Gaston). Gefunden im Biom der glitzernden Dünen.
  • Eine Schlange (Glitzernde Dünen)
  • Ein Wasserfall aus Sand (Glitzernde Dünen).

Diese Objekte befinden sich jedoch auf der anderen Seite der Insel, auf die erst nach Abschluss der Quest „Der Sand in der Sanduhr“ zugegriffen werden kann. Nachdem Sie diese Bilder gemacht haben, kehren Sie zu EVE zurück und sprechen Sie ein letztes Mal mit ihr, um die Quest abzuschließen und EVE freizuschalten.

DISNEY DREAMLIGHT VALLEY

Disney Dreamlight Valley

Plattform(en) PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series X, Xbox Series S

Freigegeben 23. August 2022

Entwickler Gameloft

Verlag) Gameloft

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert