Frontiers Of Pandora – Wie man den Signaldrachen hisst (Hunters Hunted Quest)

Nachdem ich Aufgaben für die Aranahe erledigt habe Avatar: Grenzen von Pandora, wird der Clan den Vorschlag des Protagonisten annehmen, sich dem Widerstand anzuschließen und gegen die RDA zu kämpfen. Als nächstes müssen sich die Spieler auf den Weg zu den Zeswa machen und sich unter die Menschen mischen, um eine weitere Partnerschaft zu bilden, die den Widerstand größer und stärker macht.

Ein großer Teil der Kultur der Zeswa besteht aus einem wunderschönen Drachen. Wenn der Stamm also die Rückkehr der Sarentu feiern möchte, müssen die Spieler dies tun Erhöhe in der Quest „Hunter gejagt“ drei Signaldrachen von Avatar: Grenzen von Pandora.

Game Rant-Logo

Willkommen zur Widerstandsquest in Avatar Frontiers of Pandora

Zugehöriger Avatar: Frontiers Of Pandora – Wie man den Generator und die Kühleinheit zerstört (Willkommen bei der Resistance-Quest) Die Quest „Willkommen beim Widerstand“ ist ein Tutorial für Spieler, um zu lernen, wie man RDA-Einrichtungen in Avatar: Frontiers of Pandora zerstört.

Heben Sie den Signaldrachen am Fuß des Baumes beim Käsemacherzelt auf

Erhöhen Sie die Signaldrachenbasis des Baumkäsemacherzelt-Avatar-Fop

Den Signaldrachen am Fuß des Baumes beim Käserzelt in aufstellen Avatar: Grenzen von Pandora, müssen die Spieler zur Nordseite des Kreises gehen. Der Drachen kann unter dem Baum am nördlichen Rand des Lagers gefunden werden.

Heben Sie den Signaldrachen im Baum über dem Pa’li-Gelände auf

Heben Sie den Signaldrachen über den Baum, Pali-Gelände, Avatar FOP

Im Gegensatz zum ersten Signaldrachen, dem im Baum über dem Pa’li-Gelände, müssen die Spieler dies tun auf einen Baum klettern den Drachen steigen lassen. Glücklicherweise ist das Klettern am Stamm einfach, da der Baum ziemlich geneigt ist.

Heben Sie den Final-Signal-Drachen auf dem Ikran-Barsch hoch

Erhöhe das letzte Signal, den Drachen, den Ikran, den Barsch im Kreis, den Avatar, den Fop

Nachdem Sie den Drachen schließlich auf den Baum gehoben haben, erscheint eine neue Aufgabe, den letzten Signaldrachen auf den Ikran-Barsch zu heben. Schauen Sie vom Baum aus nach Nordwesten und finden Sie die Zeswa-Schwestern am Ikran-Barsch.

Reiten auf Ikran in den oberen Ebenen

Avatar Grenzen von Pandora Ikran (1)

Nachdem alle Signaldrachen am Circle gehisst wurden, werden die Schwestern fröhlich die Rückkehr der Sarentu feiern. Während sie jedoch mit dem Protagonisten sprechen, ist aus der Ferne ein lautes Geräusch zu hören; der Klang der Sky People, die ihre Agenda vorantreiben. Verärgert über die Menschen planen die Zeswa, gegen die RDA zu kämpfen. Bevor die Spieler jedoch frontal zu den Einrichtungen stürmen, werden sie aufgefordert, sich mit der Eywa zu verbinden, um die Möglichkeit zu erhalten, ihren Ikran in den Oberebenen fliegen zu lassen.

Wenn Spieler das Gebiet der Upper Plains zum ersten Mal betreten, weigert sich ihr Ikran, mit ihnen zu gehen, da es sich um ein fremdes Land handelt und die Kreaturen nicht sicher sind, ob ihr Reiter sie beschützen wird. Daher müssen sich die Na’vi zunächst ausreichende Kenntnisse über das Land aneignen, bevor ihr Bund mit ihnen in das neue Gebiet fliegen kann. Dies kann durch eine Verbindung zu Eywa an einer ihrer heiligen Stätten erreicht werden.

Bevor die Spieler ihren Ikran in den oberen Ebenen reiten können, erhalten sie die Lektion, wie man ein Direhorse beruhigt und reitet. Diese Landkreatur eignet sich perfekt für die Durchquerung offener Ebenen, aber im Gegensatz zu einer lebenslangen Bindung mit einem Ikran ist die Verbindung mit einem Direhorse nur vorübergehend, sodass Spieler andere Direhorse bei Bedarf leicht beruhigen können. Direhorse kann auch in Gebieten außerhalb der Upper Plains geritten werden, aber das Reisen mit dem Direhorse im dichten Dschungel von Kinglor kann ziemlich unbequem sein, vor allem im Vergleich dazu, wie praktisch das Ikran-Reiten ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert