Glänzender Girafarig, Evolutionsdiagramm, 100 % perfekte IV-Statistiken und Girafarigs bestes Moveset in Pokémon Go

Diese Wochen Spotlight-Stunde dreht sich alles um das Langhals-Pokémon. Genau, es ist Zeit, unser Lieblings-Palindrom-Pokémon zu fangen. GiraffeIn Pokémon Go.

Girafarig ist in Pokémon Go leider völlig enttäuschend. Es ist einfach überall schlecht, von Raids bis zur Go Battle League. Und doch hat es etwas Aufregendes, es auf dem Bildschirm erscheinen zu sehen. Vielleicht liegt es daran, wie einfach es ist, es zu bekommen Ausgezeichnete Kurvenbälle mit diesem Pokémon…

Apropos Bonus, der diese Spotlight Hour begleitet: Doppelter Fang-XP-Bonus. Wenn Sie mit Girafarig den Dreh raus haben, wie man Excellent Curve Balls beherrscht, können Sie im Laufe der Stunde schnell XP sammeln!

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Schauen Sie zu, wie Sie gegen Guzzlord kämpfen – eines der Ultrabestien in Pokémon GoAuf YouTube ansehen

Girafarigs 100 % perfekte IV-Statistiken in Pokémon Go erklärt

Die Spotlight Hour dieser Woche ist eine großartige Gelegenheit, einen Girafarig mit perfekten IV-Werten zu fangen.


Giraffe.

„Perfekt“ bedeutet in Pokémon Go zwei Dinge, je nachdem, wie Sie ein bestimmtes Pokémon verwenden möchten. Erstens gibt es die maximale Version mit 100 % IV, also den 15/15/15, den Sie für Ihren 4*-Pokédex, Ihre Raids und Ihre Meisterliga suchen. Doch aufgrund der Art und Weise, wie CP anhand von drei Statistiken berechnet wird, ist ein perfektes IV-Pokémon im Allgemeinen immer nur die beste Version seiner selbst in der Meisterliga.

Natürlich kann man die IV eines Pokémon nicht sehen, ohne es vorher zu fangen, aber mit ein wenig Recherche im Vorfeld kann man allein anhand der CP schnell ein perfektes Girafarig erkennen.

Wenn du Level 30 (oder höher) hast, suchst du idealerweise nach den folgenden CPs für einen perfekten 15/15/15 Girafarig:

  • Level 30 (maximal wildes CP) – 1754 CP
  • Level 35 (wetterverstärktes CP-Maximum) – 1900 CP

Der wilde CP-Wert richtet sich nach Ihrem Trainerlevel, bis Sie Level 30 erreichen. Da die Mehrheit der Spielerbasis jetzt über diesem Level liegt, haben wir der Einfachheit halber diese Werte beibehalten. Diese Werte werden jedoch anders sein, wenn Sie sich derzeit unter Level 30 befinden.

Girafarig-Evolutionsdiagramm: Was entwickelt Girafarig intro?

Girafarig hat eine Weiterentwicklung – Firagarif – obwohl diese derzeit nicht in Pokémon Go verfügbar ist. Im Hauptspiel kann es sich nur weiterentwickeln, wenn es den Zug kennt Zwillingsstrahl. Mit Ausnahme von Mega Rayquaza gibt es im Spiel kein Pokémon, das eine bestimmte Attacke beherrschen muss, um sich weiterzuentwickeln. Es bleibt also abzuwarten, wie sich dies in Go auswirken wird.


Alles in der Girafarig-Linie ist vom Typ Normal/Psychisch. (Bildnachweis: pokemon.com)

Eine interessante Sache an dieser neuen Entwicklung, die schließlich Pokémon Go beitritt, ist, dass sie sich in der Go Battle League als nützlich erweisen könnte. Auch dies bleibt abzuwarten.

Ist Girafarig gut im PVP?

Nein, trotz der interessanten Typisierung von Normal und Hellseher ist es ziemlich schrecklich. Seine Statistiken sind für PvP falsch verzerrt und seine Bewegungen lassen zu wünschen übrig.

Wenn Sie dieses Pokémon jedoch unbedingt in der Go Battle League einsetzen möchten, sollten Sie es wahrscheinlich wissen Girafarigs bestes Moveset.

Spoilerwarnung, es ist enttäuschend. Du willst laufen Double Kick, Psychic Fangs und Thunderbolt. Obwohl dies ziemlich spammig ist, trifft es nicht wirklich hart und „Psychic Fangs“ ist die einzige nennenswerte STAB-Attacke.


Girafarig in Pokémon Scarlet und Violet.

In der Great League erhaltet ihr dadurch Siege gegen Alolan Sandslash, Noctowl, Lickitung, Pelipper und Walrein. Verluste kommen von den weitaus meta-relevanteren Medicham, Alolan Ninetails, Registeel, Galarian Stunfisk und Lanturn.

In der Ultra League möchten Sie Tauschen Sie Thunderbolt gegen Trailblaze, was nicht so hart zuschlägt, aber deinen Angriff verstärkt und deine Deckungsoptionen zum Besseren verändert. Außerdem möchten Sie Ihren Girafarig auf Level 50 (2314 CP am 15.15.15) bringen, was für ein schlechtes Pokémon eine atemberaubende Investition ist.

Wenn Sie durch diese Ringe springen, können Sie nun Registeel sowie Swampert, Cobalion und Walrein besiegen. Sie werden jedoch gegen Cresselia, Giratina, Trevenant, Charizard und Tapu Fini verlieren.

Die Master League ist eindeutig eine Brücke zu weit. Denken Sie nicht einmal darüber nach.

Die Saison der zeitlosen Reisen ist in Pokémon Go angekommen! Derzeit läuft das Adamant Time-Event, das die Forschungsquest „Timeless Travels“ mit sich bringt. Nehmen Sie sich währenddessen die Zeit, Routen, Geschenkaustausch und Partyspiele auszuprobieren, während Sie seltene Pokémon jagen, in der Go Battle League kämpfen oder an PokéStop-Showcases teilnehmen.

Wie sieht der glänzende Girafarig in Pokémon Go aus?

Shiny Girafarig wurde bereits im Februar 2022 als Teil der Pokémon Go Tour: Johto zusammen mit Shiny Unown J, Corsola, Remoraid, Octillery, Mantine, Phanpy, Donphan, Tyrogue und Hitmontop veröffentlicht. Das war ein großer Tag für Shinies!

Im Gegensatz zum Community Day wird die Shiny-Rate während einer Spotlight Hour leider nicht erhöht, sodass sie bei der Basis-Shiny-Rate von etwa 1/500 bleibt. Wenn Sie also nicht vorhaben, etwa 500 Girafarig zu fangen, sollten Sie nicht damit rechnen, einen Shiny während seiner Spotlight-Stunde zu sehen!

Um ein glänzendes Pokémon zu finden, müssen Sie eine Fangbegegnung mit einem Pokémon in der Wildnis beginnen. Anhand der alternativen Farbe, des glänzenden Symbols neben seinem Namen und der Glitzer, die zu Beginn der Begegnung aufleuchten, können Sie leicht erkennen, ob das Pokémon, dem Sie begegnet sind, glänzend ist.

Einige Glanzarten sind leichter zu erkennen als andere, wie zum Beispiel Girafarig.

Danke an YouTuber ProphetPoke für das Video aus den Hauptserienspielen!

Wie Sie im Video oben sehen können, ist hier das Wichtigste die Nase, die Wirbelsäule wechselt von Rosa zu Blau, und die Hufe wechseln von Grau zu einem ähnlichen Blauton, Sie haben es erraten! Das Hinterteil von Girafarig ist etwas leichter als das seines normalen Cousins.

Wenn Sie eine Vorschau des glänzenden Farigiraf sehen möchten, springen Sie weiter zu 4:28. Es ist viel auffälliger glänzend und sein Fell verfärbt sich tiefrot. Auch wenn der erste Shiny zugegebenermaßen etwas langweilig ist, müssen wir sagen, dass er immer noch ziemlich cool ist und wir uns immer freuen, wenn er auf dem Bildschirm erscheint.

Weitere Tipps für diese Spotlight Hour

Neben dem Versuch, in Pokémon Go einen glänzenden Girafarig zu fangen, gibt es noch ein paar andere gute Gründe, an der Spotlight Hour dieser Woche teilzunehmen:

  • Der beste Grund ist natürlich der Doppelter Fang-XP-Bonus läuft die ganze Stunde. Dies gilt für alle gefangenen Pokémon. Geben Sie also Ihr Bestes, um hervorragende Kurvenballwürfe auf einem Girafarig zu erzielen und so schnell XP zu sammeln!
  • Wenn Sie ein Neuling sind, ist diese Spotlight Hour der perfekte Zeitpunkt, um genügend Girafarig-Süßigkeiten zu sammeln, um dieses Pokémon vollständig zu entwickeln und alle seine Entwicklungen in den Pokédex aufzunehmen. Sie werden eine Menge davon brauchen, also stellen Sie sicher, dass Sie diese Pinap-Beeren verwenden!
  • Da es sich bei Girafarig um einen Normal-/Hellseher-Typ handelt, erhöht das Fangen einer Gruppe während dieser Spotlight-Stunde den Fortschritt Ihrer jeweiligen Fangbonusmedaillen.

Spotlight Hour-Veranstaltungen dauern nur eine Stunde – von 18:00 bis 19:00 Uhr (Ortszeit). Kommen Sie nächste Woche wieder für eine Grundierung Growlitheder sich mit a auf die Bühne bahnt Doppelter Fang Stardust Bonus!

Viel Glück beim Finden eines perfekten Girafarig!

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert