Komplettlösung zur Wahl der Schuldigen in Starfield

Schuldige Parteien ist eine der letzten Quests in der Questreihe von Ryujin Industries Sternenfeld.

Bei Guilty Parties haben Sie die Aufgabe, Imogene – Ihre Chefin bei Ryujin Industries – zu finden, zur Rede zu stellen und zu entscheiden ob man Imogene töten oder verschonen soll. Dies ist jedoch nicht die einzige Wahl, die Sie während dieser Starfield-Quest treffen müssen, da Sie später eine Entscheidung treffen müssen ob man sich auf die Seite von Ularu oder Masako stellt.

Nachfolgend finden Sie unsere Komplettlösung für die Schuldigen deckt alles ab, was Sie für diese Starfield-Quest wissen müssen, einschließlich der Konsequenzen für die Parteinahme für Ularu oder Masako.

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Unser aktueller Blick auf das Starfield-Gameplay-Material.Auf YouTube ansehen

So starten Sie die Quest „Schuldige Parteien“ in Starfield

Um die Quest „Schuldige Parteien“ in Starfield zu erreichen, müssen Sie die ersten acht Missionen der Questreihe „Ryujin Industries“ abschließen. Schuldige Parteien werden dann automatisch gestartet, nachdem Sie die Hintergrundüberprüfungen abgeschlossen haben.

Sobald dies erreicht ist, besteht Ihr erster Schritt in Guilty Parties darin, mit Imogene in der Betriebshalle von Ryujin Industries zu sprechen. Ihr Büro wird jedoch leer sein, also gehen Sie nach draußen und sprechen Sie mit Yuko. Während Ihres Gesprächs mit Yuko wird sie Ihnen verraten, dass Imogenes letzter bekannter Aufenthaltsort an einer Front des Seokguh-Syndikats war.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Nachdem Sie mit Yuko gesprochen haben, erhalten Sie je nach Verlauf des Gesprächs eine Reihe optionaler Ziele.

Möglicherweise erhalten Sie das optionale Ziel, mit Dalton auf der Chefetage zu sprechen, um mehr über das Seokguh-Syndikat zu erfahren. Dies führt zu einem weiteren optionalen Ziel – Sprechen Sie mit Benjamin Bayu.

Wenn Sie jedoch über die Eigenschaft „Neon Street Rat“ und die damit verbundene Dialogoption verfügen, wenn Sie mit Yuko sprechen, können Sie Dalton umgehen und direkt zu Benjamin Bayu gehen. Dies wird insgesamt keine Konsequenzen haben, abgesehen davon, dass Dalton später in der Quest ein paar verschiedene Dialogzeilen hat.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Sie können diese beiden optionalen Ziele jedoch vollständig ignorieren und direkt zum Versteck des Seokguh-Syndikats bei Frankie’s Grab & Go gehen. Wir empfehlen jedoch, die Erlaubnis einzuholen, dieses Versteck zu betreten, da dies die Suche erheblich erleichtert.

Wenn Sie es vermeiden, mit Benjamin Bayu zu sprechen, oder ihm sagen, er solle es mit Dalton besprechen, schalten Sie später in der Questreihe „Ryujin Industries“ die Mission „Verwaltung von Vermögenswerten“ frei.

Das Gespräch mit Benjamin Bayu während Guilty Parties in Starfield wird erklärt

Wenn Sie während der Quest „Schuldige Parteien“ in Starfield die Erlaubnis erhalten möchten, das Versteck des Seokguh-Syndikats zu betreten, müssen Sie mit Benjamin Bayu sprechen.

Um ihn zu finden, müssen Sie die Astral Lounge auf Neon besuchen und im Inneren mit dem Aufzug zum VIP-Balkon fahren. Folgen Sie dem Korridor auf die andere Seite des Balkons, wo Sie Benjamin unbeholfen in einem Raum alleine stehen finden. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie die Quest „Verwaltung von Vermögenswerten“ später in der Questreihe „Ryujin Industries“ freischalten, wenn Sie ihm im folgenden Gespräch sagen, er solle es mit Dalton besprechen.







So finden Sie Benjamin Bayu in Neon. | Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Wenn Sie Benjamin um Erlaubnis bitten, das Versteck des Syndikats zu betreten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Tun Sie ihm einen Gefallen oder überreden Sie ihn.

Wir empfehlen die Wahl von Persuade, da dies bei weitem die schnellere Option ist. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie vorher speichern. Sie müssen außerdem nur vier Balken ausfüllen, um eine erfolgreiche Überzeugungsarbeit zu erzielen.

Wir konnten Benjamin überzeugen, indem wir die Option wählten: „Eine kleine Geste des guten Willens könnte später viel Gewicht haben.“ Hierbei handelt es sich um eine Option mit vier Takten, mit der das Persuade-Minispiel auf einen Schlag abgeschlossen wurde.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Sobald Benjamin zustimmt, Sie in das Versteck zu lassen, ist es Zeit, Frankies Grab & Go zu besuchen.

So finden Sie das Syndikat während Guilty Parties in Starfield

Um das Seokguh-Syndikat in der Quest „Guilty Parties“ von Starfield zu finden, müssen Sie Frankies Grab & Go im Ebbside-Bereich von Neon besuchen. Sie können diesen Teil der Siedlung betreten, indem Sie durch eine der vielen Türen mit dem Ebbside-Schild darüber im zentralen Teil von Neon gehen.

Wenn Sie in Ebbside sind, folgen Sie der Missionsmarkierung, bis Sie Frankie’s Grab & Go erreichen. (Das Schild über der Tür ist kaum zu übersehen.)





So finden Sie Frankie’s Grab & Go. | Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Dort können Sie das optionale Ziel erreichen, mit Franchesca „Frankie“ Moore zu sprechen. Wenn Sie Benjamin Bayu überredet oder seinen Gefallen getan haben, sich Zugang zum Versteck zu verschaffen, wird sie Ihnen die Türen öffnen.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Wenn Sie jedoch nicht mit Benjamin gesprochen haben, können Sie ihr auch die Schlüsselkarte stehlen oder über eine Lüftungsöffnung auf dem Dach eintreten. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie sich für die Entlüftungsroute entscheiden, ein Schloss für Anfänger auswählen müssen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einige Digipicks haben. Es ist wichtig zu beachten, dass die Syndikatsmitglieder im Versteck Ihnen feindlich gegenüberstehen, wenn Sie eine dieser beiden Optionen wählen. (Allerdings sollten Sie vermeiden, Ärger zu verursachen, selbst wenn Sie das Versteck betreten dürfen.)

Egal wie Sie Zugang zum Versteck erhalten, Sie finden Imogene immer in einem Raum hinten im ersten Stock. Folgen Sie der Missionsmarkierung, wenn Sie Probleme haben, sie zu finden.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Konfrontieren Sie Imogene während der Guilty Parties in Starfield: Sollten Sie Imogene töten oder verschonen?

Nachdem Sie sie nun gefunden haben, besteht der nächste Schritt in der Quest „Guilty Parties Starfield“ darin, sich Imogene zu stellen.

Wir empfehlen dringend, mit Imogene zu sprechen, da sie herausfinden wird, dass Ularu tatsächlich der Maulwurf ist, der Imogene dazu gebracht hat, den Sturz hinzunehmen. Das bedeutet, dass Imogene unschuldig ist und dass Sie sie unterstützen wollen, wenn Sie sich ethisch verhalten. Imogene wird Ihnen auch eine Liste mit den Beweisen geben, die Sie zum Nachweis dieser Tatsache benötigen.

Wenn Sie über die Eigenschaft „Neonstraßenratte“ verfügen, gibt es in diesem Gespräch eine Reihe merkmalsspezifischer Dialogoptionen.


Je nachdem, wie das Gespräch verläuft, haben Sie die Chance, Imogenes Leben zu töten oder zu verschonen. Wir empfehlen Imogene am Leben haltenbesonders wenn Sie einen ethischen Lauf machen (sie ist schließlich unschuldig), da es darüber entscheidet, wer Ihnen Zugang zum Missionsboard von Ryujin Industries gewährt.

Auf wen sollte man sich bei Guilty Parties in Starfield stellen: Sollte man sich auf die Seite von Ularu oder Masko stellen?

Nachdem Sie nun den Beweis für Imogenes Unschuld haben, ist es an der Zeit, sich mit der Hauptentscheidung der Guilty Parties-Quest in Starfield auseinanderzusetzen – stehen Sie auf der Seite von Ularu oder Masako?

Bevor Sie jedoch Ihre Entscheidung treffen, müssen Sie zu Ryujin Industries zurückkehren und sich möglicherweise mit zwei optionalen Zielen befassen.

Die erste besteht darin, mit Yuko zu sprechen, der Sie automatisch in ein Gespräch verwickelt, wenn Sie die Chefetage erreichen. Dieses Gespräch hat keinen Einfluss auf „Schuldige Parteien“ oder den Rest der Ryujin Industries-Questreihe als Ganzes. Wenn Sie es also verlassen möchten, können Sie dies gerne tun.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Das zweite optionale Ziel ist weitaus wichtiger, denn hier können Sie es erreichen Seite mit Masako oder Ularu. Es beinhaltet Konfrontation mit Ularu über ihre Täuschung in ihrem Büro in der Chefetage.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Denken Sie daran: Wenn Sie Ularu konfrontieren, wirken sich Ihre Dialogentscheidungen auf diejenigen aus, die Sie später mit Dalton haben, wenn Sie diese Quest abschließen. Wir empfehlen, vor dem Gespräch mit Ularu zu speichern, um sicherzustellen, dass Sie das gewünschte Ergebnis erhalten.

Wenn Sie sich entscheiden, Ularu zur Rede zu stellen, haben Sie die Chance, sie erfolgreich davon zu überzeugen, ihr genau zu erklären, was sie erreichen will. Im Kern geht es darum, dass sie Masako als CEO ablösen will und entschieden hat, dass Unternehmenssabotage der richtige Weg ist.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Während dieses Gesprächs wird Ihnen Ularu auch etwas sagen die Option, sich während dieses Gesprächs auf ihre Seite zu stellen. Bedenken Sie, dass Ihre Entscheidung hier Auswirkungen auf das zukünftige Ende von Guilty Parties und der Ryujin Industries-Questreihe hat.

Seite mit Masako-Konsequenzen

Wenn du Seite mit Masako, übergeben Sie den Beweis für Imogenes Unschuld, werden dazu aufgefordert und erhalten die Chance, Ularu in ihrem Büro zu töten. Wenn du verschonte Imogene und bewies ihre Unschuld, müssen Sie mit ihr sprechen, um auf die Missionstafel von Ryujin Industries zuzugreifen. Wenn du tötete Imogene oder verschonte sie, bewies aber nicht ihre UnschuldMasako gewährt dir stattdessen Zugriff auf die Missionstafel.

Es ist wichtig anzumerken, dass das Töten von Ularu abgesehen von ihrer Abwesenheit keine größeren Konsequenzen für die Questreihe von Ryujin Industries hat.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Seite mit Ularu-Konsequenzen

Wenn du Seite mit UlaruSie sind jedoch damit einverstanden, ihr dabei zu helfen, Masako als CEO zu stürzen, aber Sie können Ihre Meinung während der letzten Ryujin Industries-Quest – Executive Level – ändern. Wenn Sie Ihre Meinung nicht ändern, wird sie während dieser letzten Quest erfolgreich die Position des CEO übernehmen.

Wenn Sie sich auf die Seite von Ularu stellen, entfällt auch die Stealth-Anforderung für jede Mission, die Sie später auf der Missionstafel von Ryujin Industries aufnehmen.

Für wen Sie sich letztendlich entscheiden, hängt davon ab, ob Sie einen ethischen Lauf spielen oder nicht. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich auf die Seite von Masako stellen. Der Hauptvorteil der Parteinahme für Ularu gegenüber Masako besteht natürlich darin, dass die Stealth-Anforderung für die Quests, die Sie auf der Missionstafel von Ryujin Industries erhalten, entfällt. Wenn Sie es also hassen, herumzuschleichen, dann ist Ularu die richtige Wahl.


Bildnachweis: Bethesda/Eurogamer

Egal für wen Sie sich entscheiden, es ist Zeit, nach Dalton zurückzukehren, sobald Sie mit Ularu fertig sind. Hier hängen die Dialogoptionen davon ab, ob Sie Imogene getötet oder verschont haben und auf wessen Seite Sie sich gestellt haben, als Sie Ularu konfrontiert haben (sofern Sie sie konfrontiert haben).

Sobald Ihr Gespräch mit Dalton beendet ist, werden Sie mit einigen Credits und 250 XP belohnt, bevor die Quest „Die Schlüsselzutat“ automatisch beginnt.

Ich hoffe, Sie haben bei der Quest „Schuldige Parteien“ eine kluge Wahl getroffen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert