Rotationsplan für den Lost Sector in Destiny 2: Was ist der Legend and Master Lost Sector heute?

Der Sektorrotation verloren In Schicksal 2 ist etwas, worüber sich erfahrene Spieler im Klaren sein sollten, wenn sie das Beste aus dem Endspiel herausholen wollen.

Diese weisen Sie darauf hin was der Master and Legend Lost Sector heute in Destiny 2 istdie beim Zurücksetzen von Destiny 2 alle 24 Stunden rotieren.

Wächter, die geschickt genug sind, diese verlorenen Sektoren alleine zu erobern, haben die Chance, einzigartige exotische Rüstungen zu verdienen, die sonst nirgendwo in Destiny 2 erhältlich sind.

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Was ist der heutige „Legend and Master Lost Sector“?

Notiz: Der Zeitplan für die Saison des Wunsches ändert sich täglich, an welchen Orten Exoten fallen gelassen werden können und welche Art von Rüstung als Belohnung erhältlich ist.

Unten finden Sie einen aktuellen Zeitplan für die verbleibende Saison. Alternativ können Sie den Twitter-Account D2 Lost Sector Report in Betracht ziehen, der den heutigen Standort des Lost Sector zum Zeitpunkt des Zurücksetzens anzeigt:

Wie sieht der Lost Sector-Zeitplan von Destiny 2 für diese Woche aus?

Lightfall, die neueste Destiny 2-Erweiterung und die brandneue Season of the Witch sind da und bringen eine völlig neue Rotation mit sich.

Die Rotation des Verlorenen Sektors für diese Woche ist:

  • Dienstag, 5. Dezember – Vergoldetes Gebot, Neomuna (Mögliche exotische Belohnungen: Waffen)

Was sind die kommenden Destiny 2 Lost Sectors?

Die Legenden- und Meister-Verloren-Sektor-Rotation für die Saison der Hexe ist in Arbeit und es wird einige Wochen dauern, bis sie vollständig geplant ist. Das wissen wir bisher:

Für November

  • Dienstag, 28. November – Aphelions Ruhe, Träumende Stadt (Mögliche exotische Belohnungen: Truhe)
  • Mittwoch, 29. November – Bucht der versunkenen Wünsche, Träumende Stadt (Mögliche exotische Belohnungen: Kopf)
  • Donnerstag, 30. November – Kammer des Sternenlichts, Träumende Stadt (Mögliche exotische Belohnungen: Beine)

Für Dezember

  • Freitag, 1. Dezember – Perdition, Europa (Mögliche exotische Belohnungen: Waffen)
  • Samstag, 2. Dezember – Bunker E15, Europa (Mögliche exotische Belohnungen: Truhe)
  • Sonntag, 3. Dezember – Verborgene Leere, Europa (Mögliche exotische Belohnungen: Kopf)
  • Montag, 4. Dezember – Thrilladrome, Neomuna (Mögliche exotische Belohnungen: Beine)
  • Dienstag, 5. Dezember – Vergoldetes Gebot, Neomuna (Mögliche exotische Belohnungen: Waffen)
  • Mittwoch, 6. Dezember – TBD
  • Donnerstag, 7. Dezember – TBD
  • Freitag, 8. Dezember – TBD
  • Samstag, 9. Dezember – TBD
  • Sonntag, 10. Dezember – TBD
  • Montag, 11. Dezember – TBD
  • Dienstag, 12. Dezember – TBD
  • Mittwoch, 13. Dezember – TBD
  • Donnerstag, 14. Dezember – TBD
  • Freitag, 15. Dezember – TBD
  • Samstag, 16. Dezember – TBD
  • Sonntag, 17. Dezember – TBD
  • Montag, 18. Dezember – TBD
  • Dienstag, 19. Dezember – TBD
  • Mittwoch, 20. Dezember – TBD
  • Donnerstag, 21. Dezember – TBD
  • Freitag, 22. Dezember – TBD
  • Samstag, 23. Dezember – TBD
  • Sonntag, 24. Dezember – TBD
  • Montag, 25. Dezember – TBD
  • Dienstag, 26. Dezember – TBD
  • Mittwoch, 27. Dezember – TBD
  • Donnerstag, 28. Dezember – TBD
  • Freitag, 29. Dezember – TBD
  • Samstag, 30. Dezember – TBD
  • Sonntag, 31. Dezember – TBD

So erhöhen Sie Ihre Chancen, dass exotische Rüstungen aus einem verlorenen Sektor fallen gelassen werden

Die täglichen „Verlorenen Sektoren“ weisen mehrere Schwierigkeitsgrade auf, und dies wirkt sich direkt auf die Chancen aus, bei Abschluss exotische Rüstungen zu erhalten:

  • Der Legenden-Schwierigkeitsgrad hat eine empfohlene Stärke von 1830, und wird mehrere Missionsmodifikatoren enthalten, um die Begegnung schwieriger zu machen. Exotische Rüstung ist eine seltene Belohnung für das Abschließen dieser Schwierigkeit.
  • Der Meister-Schwierigkeitsgrad hat eine empfohlene Stärke von 1840und verfügt über noch mehr herausforderungssteigernde Modifikatoren. Exotische Rüstungen sind auf diesem Schwierigkeitsgrad eine häufige Belohnung.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie diese schwierigeren Verlorenen Sektoren zwar mit einem Team bewältigen können, Sie jedoch alleine sein müssen, um die exotischen Belohnungen zu erhalten.


Denken Sie daran, beim Spielen des hervorgehobenen Verlorenen Sektors zu bedenken, dass es keine Garantie gibt, dass die exotische Rüstung bei jedem Abschluss fallen gelassen wird. Die gute Nachricht ist, dass Sie die verlorenen Sektoren erneut ausführen können, in der Hoffnung, beim nächsten Versuch mehr Glück zu haben.

Einige verlorene Sektoren sind schwieriger als andere. Wenn Sie also auf der Suche nach einem bestimmten exotischen Rüstungsteil sind, z. B. Beine, und ein Level zu schwierig ist, können Sie jederzeit einen anderen Tag mit der gleichen Belohnung anstreben.

Was sind die exotischen Belohnungen für Jäger, Titanen und Hexenmeister in Destiny 2 „Lost Sector“ in dieser Saison?

Für jede Wächterklasse und jeden Rüstungstyp gibt es exklusive Exoten für den Verlorenen Sektor. Die Exoten sind:

Hunter Lost Sector-Exoten:

  • Kopf: Blight Ranger, Maske von Bakris, Cyrtarachnes Fassade
  • Truhe: Omnioculus, Gerfalkens Halsberge (Neu für die Saison der Plünderung)
  • Waffen: Triton Vice, Calibans Hand, Erneuerungsgriffe, Athrys‘ Umarmung
  • Beine: Sternenfresser-Schuppen, strahlende Tanzmaschinen, Speedload-Hosen

Titan Lost Sector-Exoten:

  • Kopf: Loreley Splendor, Precious Scars, Cadmus Ridge Lancecap
  • Truhe: Laubenwächter, Hoarfrost-Z, Kürass des fallenden Sterns
  • Bewaffnung: Zweite Chance, Icefall-Mantel, Keine Backup-Pläne, Punktkontakt-Kanonenhalterung
  • Beine: Der Weg der brennenden Schritte, möglicher Sprung

Hexenmeister-Exoten aus dem Verlorenen Sektor:

  • Kopf: Kenotaph-Maske, Dawn of Chorus, gefallener Sonnenstern
  • Truhe: Mantel der Kampfharmonie
  • Waffen: Nekrotischer Griff, Nichts-Fesseln, Ballidorse Wrathweavers, Osmiomancy-Handschuhe
  • Beine: Feuerregen, Sekante Filamente, Stiefel des Monteurs, Schwärmer

Tipps und Tricks zum Abschließen von Solo-Legenden- und Meister-Verlorenen Sektoren

Die Ziele der Lost Sectors sind einfach: Besiege den Boss am Ende und öffne die Belohnungstruhe. Die Schwierigkeitsgrade „Legende“ und „Meister“ sollen selbst für die erfahrensten Destiny 2-Spieler eine harte Herausforderung darstellen.

Es gibt viele Champions und die Modifikatoren können tödlich sein, wenn man sie nicht einplant. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.


Arbeiten Sie zuerst an Ihrem Leistungsniveau

Kein Rat kann Sie retten, wenn Ihr Leistungsniveau nicht hoch genug ist, um die Herausforderung anzunehmen. Dies wirkt sich direkt auf Ihre Fähigkeit aus, Schaden zu verursachen und zu empfangen.

Sie sollten sich darauf konzentrieren, Ihre Kraft bei anderen Aktivitäten zu steigern, insbesondere bei solchen, die Kraftvolle und Spitzen-Engramme belohnen. Die meisten Spieler sollten es nicht mit Legenden- oder Meister-Verlorenen Sektoren aufnehmen, bis sie die empfohlene Leistungsstufe oder höher erreicht haben.

Planen Sie Ihre Ausrüstung sorgfältig

In diesen verlorenen Sektoren sind Ausrüstungsgegenstände eingeschlossen, sodass Sie die Ausrüstung nicht wechseln können, wenn Sie sich in diesen verlorenen Sektoren befinden.


Es wird Champions geben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Waffen ausrüsten, die ihren spezifischen Fähigkeiten entgegenwirken. Der Match-Game-Modifikator ist weg, aber Sie sollten trotzdem versuchen, Waffen zu verwenden, die zu den Schilden Ihrer Ziele passen. Auf diese Weise können Sie diese Schilde schneller durchbrechen, und die anschließende Exoksion kann andere Feinde töten oder ins Wanken bringen.

Achten Sie auf Ihr Leben und Ihren Timer

Die Legenden- und Meister-Verloren-Sektoren verfügen über ein Lebensystem. Jedes Mal, wenn du stirbst und wieder auftauchst, verbraucht es ein Leben. Und wenn Sie sterben, während Sie keine Leben mehr haben, werden Sie in den Orbit zurückgeschickt. Das Besiegen von Champions fügt ein Leben zurück.

Es mag verlockend sein, extrem konservativ zu spielen, aber es gibt einen Timer. Sobald der Wert Null erreicht, verfallen alle Ihre Bonusleben und Sie haben nur noch eine Chance, lebend bis zum Ende zu kommen.

Priorisieren Sie Ihre Ziele und kämpfen Sie strategisch

Champions sind extrem tödlich, können aber betäubt werden, wenn Sie die richtige Kombination aus Waffe und Mod verwenden.


Sie können dies zu Ihrem Vorteil nutzen und die großen Geschütze vorübergehend aus einem Kampf ausschalten, während Sie die schwächeren Ziele beseitigen und so die Anzahl der Dinge reduzieren, die versuchen, Sie zu töten. Eliminieren Sie Nahkämpfer, die Sie so schnell wie möglich aus der Deckung drängen können, und seien Sie bereit, Ihre schwere Munition oder Supermunition auszugeben, wenn Sie überwältigt werden.

Seien Sie bereit, es zu versuchen, aufzuhören und es erneut zu versuchen

Manchmal funktioniert das Setup, von dem Sie dachten, es sei perfekt, einfach nicht. Es ist nicht nötig, ständig mit dem Kopf gegen dasselbe hartnäckige Ziel zu schlagen. Wenn Sie zu schnell sterben, überarbeiten Sie Ihr Setup, um Ihre Überlebensfähigkeit zu erhöhen, indem Sie Fähigkeiten einsetzen, die Sie schützen können, und Waffen, die es Ihnen ermöglichen, aus der Ferne abzuhauen.

Wenn Ihnen die Zeit davonläuft, sollten Sie einen aggressiveren Build in Betracht ziehen, etwa Raketen oder ein Schwert, das zeitraubende Feinde sofort auslöschen kann. Und wenn die Verbrennung bogenförmig ist, bringen Sie aus Liebe Gottes Riskrunner mit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert