So erhalten Sie einen Meisterball in Pokémon Go

Der Meister Ballnach Jahren des Wartens, ist endlich angekommen Pokémon Go.

Der von Silph Co erfundene Meisterball gilt als der beste Pokéball im Pokémon-Universum, da er jedes Pokémon, auf das er geworfen wird, immer erfolgreich fängt. Dies geschieht auch in Pokémon Go und bietet Ihnen die Chance, ein sehr seltenes Pokémon zu erhalten.

Nachfolgend erfahren Sie es So erhalten Sie den Meisterball in Pokémon Gosodass Sie diesen leistungsstarken Pokéball selbst verwenden können.

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Schauen Sie zu, wie Sie gegen Guzzlord kämpfen – eines der Ultrabestien in Pokémon GoAuf YouTube ansehen

So erhalten Sie einen Meisterball in Pokémon Go

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gab es Pokémon-Go-Spieler, die dies taten nicht Erhalten Sie einen Meisterball durch zeitgesteuerte Untersuchung: Meisterball, können Sie die Quest „Spezialforschung: Meisterball“ erwerben, um diesen besonderen Pokéball zu erhalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Quest laut In-Game-Store nur bis Dienstag, den 28. November 2023, zum Kauf verfügbar ist. Für die Quest selbst gibt es jedoch keine Frist, sodass Sie sie, sobald sie verfügbar ist, jederzeit abschließen können.

Denken Sie daran, dass dies ein Pay-to-Play-Quest ist, das möglich ist nicht kann mit PokéCoin gekauft werden und ist nicht erstattungsfähig. Auch das ist es wieder nicht Verfügbar für Spieler, die Timed Investigation: Master Ball abgeschlossen haben.


Ursprünglich konnte der Meisterball durch das Abschließen von Questschritt 5 von „Let’s GO!“ erhalten werden. Spezialforschungsquest, die im Rahmen der Saison der aufstrebenden Helden veröffentlicht wurde. Diese Quest war bis Donnerstag, 1. Juni, 10 Uhr (Ortszeit) verfügbar. Wenn Sie sie also verpasst haben, haben Sie Ihre erste Chance auf einen Meisterball verpasst.

Wenn Sie diese Spezialforschung jedoch noch nicht abgeschlossen haben, können Sie sich immer noch den Meisterball verdienen, den sie bietet.

Die zweite Chance, einen Meisterball in Pokémon Go zu erhalten, bestand über die Quest „Zeitgesteuerte Untersuchung: Meisterball“, die von Freitag, 1. September, bis Dienstag, 21. November, um 20 Uhr (Ortszeit) lief. Diese Quest war so konzipiert, dass sie viel Zeit in Anspruch nimmt, und diejenigen, die sie nicht abgeschlossen haben, konnten eine kostenpflichtige Spezialforschungsquest erwerben, um sich ihren zweiten Meisterball zu verdienen.

Meisterbälle stapeln sich in Pokémon Go, sodass Sie je nach Bedarf mehr als einen gleichzeitig in Ihrem Inventar haben können offizieller Pokémon Go-Blogwird es in Zukunft mehr Möglichkeiten geben, Meisterbälle zu erhalten.

Die Saison der zeitlosen Reisen ist in Pokémon Go angekommen! Das Event „Along the Routes“ ist da und bringt den Geschenkaustausch und die Quest „Ein Weg zu neuen Freundschaften“ mit sich. Nehmen Sie sich währenddessen die Zeit, Routen und Partyspiele auszuprobieren, während Sie seltene Pokémon jagen, in der Go Battle League kämpfen oder an PokéStop-Showcases teilnehmen.

Pokémon Go-Meisterball erklärt

Der Meisterball ist der beste Pokéball im Pokémon-Universum und behält diesen Status auch in Pokémon Go. Mit einem Meisterball gelingt es immer, ein Pokémon zu fangen, egal ob es sich um ein Pidgey oder ein legendäres Pokémon handelt.

In Pokémon Go kannst du einen Meisterball auf Pokémon anwenden, denen du in der Wildnis begegnest, die du in Raids erfolgreich besiegt hast, die du mit Daily Adventure Weihrauch findest oder die du in Lockmodulen spawnst.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Meisterball für ein seltenes Pokémon aufzubewahren, wie zum Beispiel eine der legendären galarischen Vogelvarianten, die Sie über Daily Adventure Incense finden und die eine hohe Fluchtrate haben, oder ein Pokémon wie Mesprit, das beide regional ist und selten in Raids auftaucht. (Oder Sie könnten das tun, was ich normalerweise tue, und es für immer in Ihrer Tasche behalten …)







Galarian Articuno, Zapdos und Moltres.

Zum Glück lassen sich Meisterbälle in Pokémon Go stapeln. Dies bedeutet, dass Sie mehr als einen Ball gleichzeitig in Ihrem Inventar haben können, was Ihnen mehr Optionen bietet, wenn Sie bei der Verwendung Ihres Masterballs sehr selektiv vorgehen möchten.

Denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie alle Ihre aktuellen Meisterbälle verbraucht haben, warten müssen, bis Pokémon Go beschließt, einen weiteren freizugeben.

Ich hoffe, dass Sie beim Werfen des Meisterballs eine kluge Entscheidung treffen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert