Wie man in Final Fantasy 16 die verschlossene Tür im Dunkeln öffnet

Quicklinks

Final Fantasy 16 folgt Clive Rosfield auf seiner Reise durch die weite Welt von Valisthea in der Hoffnung, Antworten zu finden. Auf seiner Reise besucht er regelmäßig neue Orte, und obwohl die meisten Gebiete ohne Frage frei erkundet werden können, sind bestimmte Gebiete bis zu einem späteren Zeitpunkt in der Geschichte tabu.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

FF16-Excalibur-Featured

Ähnliche Final Fantasy 16: So erhalten Sie Excalibur Wenn Sie Blackthorne dem Schmied helfen, wird Clive mit einer der mächtigsten Waffen von Final Fantasy 16 belohnt.

Während seines Besuchs in Eastpool erhält Clive die Gelegenheit, ein Gebiet zu erkunden, das von der Seuche betroffen ist. Obwohl die Gegend selbst eher karg ist, gibt es dort eine verschlossene Tür, an der er Interesse bekundet.

UPDATE: 08.12.2023 11:15 EST VON JUSTIN FLYNN

Zwei neue DLCs für Final Fantasy 16 wurden bei den Game Awards 2023 offiziell vorgestellt. Zur Freude vieler erschien der erste DLC mit dem Titel „Echos der Gefallenen„, wurde kurz nach der Veranstaltung veröffentlicht; The Rising Tide soll im Frühjahr erscheinen.

Mit dem Echos der Gefallenen DLC können Fans, die herausfinden möchten, was hinter der mysteriösen Tür in The Dim wartet, dies endlich tun, allerdings erst, nachdem sie einen bestimmten Teil der Geschichte erreicht und eine Reihe von Nebenquests abgeschlossen haben. Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, erklärt dieser Leitfaden, was getan werden muss, damit sie die Tür in The Dim öffnen und mit dem Spiel beginnen können Echos der Gefallenen DLC.

Wie man Echoes Of The Fallen startet und die Tür im Dunkeln öffnet

Charon in Final Fantasy 16

Sobald Spieler Zugriff darauf haben Echos der Gefallenen DLC müssen sie einige Ziele erfüllen, bevor sie auf das zugreifen können, was sie in The Dim erwartet. Zum Glück ein Überblick darüber, was getan werden muss wurde von Square Enix zur Verfügung gestellt und der Prozess ist ziemlich einfach.

  • Spieler müssen „erreichen“Zurück zu ihrem Ursprung,“ die sechsundvierzigste Quest in der Hauptgeschichte.
  • Während dieser Quest müssen sie das „Unbezahlbar„Nebenquest, die nach Abschluss freigeschaltet wird“Aus dem Stoff geschnitten,” “Phoenix, heile dich selbst,” Und “Wo ein Wille ist.”

Sobald diese vier Nebenquests abgeschlossen sind, kann Clive nach The Hideaway reisen und Sprich mit Charon um zu beginnen Echos der Gefallenen DLC.

Starten des Echoes of the Fallen DLC in Final Fantasy 16

Clive wird dann aufgefordert, mit Joshua zu sprechen, woraufhin er nach Port Isolde reisen kann, um die Geschichte fortzusetzen. Die Interaktion mit dem NPC hier wird wirklich beginnen Echos der Gefallenen DLC und verhindert, dass Spieler die Schnellreisefunktion nutzen, bis sie die Tür in The Dim erreichen.

Sobald das Gespräch beendet ist, kann Clive dem Weg durch die Quietsands folgen, bis er das erreicht Bewit-Brücke. Nach einer kurzen Zwischensequenz kann er weitermachen Die Auldhyl Docks. wo Spieler den Weg nach Norden nehmen können, um die Händler zu finden.

Nach einem Kampf mit einigen Scharfe Scherben, Clive kann weiter nach Norden in Richtung Sorrowise fahren, wo den Spielern eine weitere kurze Zwischensequenz geboten wird. Die Händler sind zu finden am nördlichsten Punkt dieses Gebietesaber die Annäherung an sie führt zu a Lv. 90 Akasha-Dickhorn angreifen.

Nach dem Sieg über das Bighorn erhalten die Spieler wieder Zugriff auf das Schnellreisesystem und können es nutzen, um dorthin zu gelangen Eastpool. Von hier aus sollten die Spieler nach Norden weitergehen, bis sie auf eine Gruppe Goblins treffen. Seit Der Dim hindert Clive daran, Magie einzusetzenmuss er sich auf physische Angriffe verlassen, um die Feinde hier zu besiegen.

Die Tür in The Dim in Final Fantasy 16

Sobald die Goblins erledigt sind, können die Spieler nach Westen gehen, um sie zu finden Die zuvor verschlossene Tür in The Dim ist jetzt offen. Um hineinzukommen, müssen die Spieler nur Folgendes tun: Schnellreise zum Sagespire Markierung auf der Karte.

Was ist neu im The Echoes Of The Fallen DLC?

Der Sagespire in Final Fantasy 16

Der Echos der Gefallenen Die Questreihe findet vor den Ereignissen der letzten Schlacht statt und folgt Clive, der versucht, die Bedeutung eines seltsam gefärbten Kristalls aufzudecken. Seine Suche nach Antworten führt ihn zu Der Sagespire, eine gefallene Ruine, die sich hinter der Tür in The Dim befindet. Diese Ruinen stecken voller Gefahren, und diejenigen, die bereit sind, sich ihnen zu stellen, werden irgendwann die Aufgabe haben, sie zu besiegen Omegaeine Ikone Final Fantasy Superboss, der im Laufe der Serie mehrfach aufgetreten ist.

Final Fantasy 16: Was bleibt im New Game Plus-Modus erhalten?

Verwandte Themen zu Final Fantasy 16: Was bleibt im New Game Plus-Modus erhalten? Der New Game Plus-Modus von Final Fantasy 16 wird nach Abschluss der Hauptgeschichte verfügbar, aber was genau wird im NG+-Modus von FF16 übernommen?

Der Echos der Gefallenen DLC bringt es mit sich mehrere neue Elemente und Funktionen damit die Spieler Spaß daran haben. Clive kann dabei neue Gebiete besuchen, neue Charaktere treffen und neue Accessoires erwerben. Der DLC enthält außerdem zwei Bonusgegenstände:

  • Buster-Schwert
  • Weg (1987) Orchestrionrolle

A Neues Level-Cap Außerdem wurde ein Level eingeführt, das es den Spielern ermöglicht, über die bisherige Levelobergrenze hinaus weitere fünf Level zu erreichen. Spieler im Story- und Action-Modus können jetzt Level 55 erreichen, während Spieler im FINAL FANTASY-Modus Level 105 erreichen können.

Final Fantasy 16 ist exklusiv für PlayStation 5 erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert