Wie man Sam Coe in Starfield romantisiert

Romanze mit Sam Coe in Starfield Es kann eine Weile dauern, aber sobald du es schaffst, das Herz dieses Cowboys zu erobern, wird er dir treu bleiben, solange ihr gemeinsam um die Sterne reist.

Sam Coe ist einer der vier Gefährten, mit denen Sie in „Starfield“ eine Beziehung eingehen können, aber es erfordert ein wenig Mühe, bis Sie an den Punkt gelangen, an dem Sie eine Beziehung mit dem ehemaligen Freestar Ranger eingehen können. Wenn Sie hier und da eine schlechte Entscheidung treffen, wird es außerdem viel schwieriger, den Coe-Nachkommen dazu zu bringen, sich in Sie zu verlieben.

Ohne weitere Umschweife sind wir hier, um es Ihnen zu zeigen wie man Sam Coe in Starfield romantisierteinschließlich seiner Vorlieben und Abneigungenwir zeigen es Ihnen sogar wie man Sam Coe heiratet zu.

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Unser aktueller Blick auf das Starfield-Gameplay-Material.Auf YouTube ansehen

Wenn Sie weitere Hilfe bei Ihren galaktischen Abenteuern benötigen, besuchen Sie unsere Seite mit Leitfäden, Tipps und Tricks zu Starfield.

Wie man Sam Coe in Starfield romantisiert

Wir gehen weiter unten näher darauf ein, aber hier ist ein grundlegender Überblick darüber So romantisieren Sie Sam Coe in „Starfield“:

  1. Starten Sie die Mission „Empty Nest“, um Sam Coe als Begleiter freizuschalten.
  2. Behalten Sie Sam als Ihren Begleiter und stellen Sie sicher, dass Sie Dinge tun/sagen, die ihm gefallen oder mit denen er einverstanden ist.
  3. Flirte bei jeder Gelegenheit mit Sam.
  4. Werden Sie Verbündete mit Sam, indem Sie seine Affinität erhöhen.
  5. Schließe seine persönliche Mission „Matters of the Hart“ ab.
  6. Wählen Sie die Option „Romantik“, wenn sie nach der obigen Quest erscheint.
  7. Sprechen Sie mit Sam und holen Sie dann Coras Zustimmung zur Beziehung ein.
  8. Sprechen Sie erneut mit Sam und wählen Sie die Option „Verpflichtung“.
  9. Heirate Sam Coe in Akila City.

Die obige Liste ist nur ein grober Überblick über die Romanze mit Sam Coe, aber Sie müssen sich ein wenig anstrengen, um sein Vertrauen zu gewinnen und sein Herz zu stehlen.


Starfield Sam Coe Romantik „Ich liebe dich“-Option

Bildnachweis: Eurogamer/Bethesda

Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, dass das Ausführen von Aktionen, die Sam nicht mag oder hasst, die Wahrscheinlichkeit verringert, dass er sich in Sie verliebt – seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Missionen mit ihm als Begleiter durchführen. Wenn der Wille, kriminelle Handlungen zu begehen, zu stark ist, um Widerstand zu leisten, entlassen Sie Sam als Begleiter, damit er von Ihren Missetaten nichts mitbekommt.

Sam Coe mag und mag nicht an Starfield

Sie müssen Ihre Affinität zu Sam Coe steigern, um eine Beziehung mit ihm einzugehen, und der schnellste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, Dinge zu sagen oder Handlungen auszuführen, die ihm gefallen oder die er liebt. Dazu muss er Ihr aktuell ausgerüsteter Begleiter sein – sonst geht es nicht.

Wenn Sie eine Aktion ausführen, die ihm gefällt, erhöht sich seine Affinität zu Ihnen und in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms wird eine Benachrichtigung angezeigt, die Sie darüber informiert, wie er sich bei dieser bestimmten Aktion gefühlt hat. Sie können Ihre Chancen, Ihre Affinität zu ihm auch schnell zu steigern, auch erhöhen, indem Sie einen Hilfsgegenstand namens „Paramour“ nehmen und die Fertigkeit „Führung“ ausrüsten.


Starfield Sam Coe und Charakter auf Mission schauen sich verschlüsseltes Schiefer an

Bildnachweis: Eurogamer/Bethesda

Darüber hinaus wird Sam besser auf Sie reagieren und sich mehr Gedanken über Ereignisse machen, wenn Sie an den Freestar Ranger-Missionen teilnehmen und diese abschließen, beginnend mit „Job Gone Wrong“. Da er selbst ein ehemaliger Freestar Ranger ist, hegt er immer noch starke Gefühle für sie.

Außerdem wird Sie seine Tochter Cora Coe begleiten, während Sam Ihr Begleiter ist und Sam oft mit Ihnen über sie sprechen wird. Wenn Sie bei seinen Diskussionen über Elternschaft mitfühlend sind und freundlich zu und mit Cora selbst umgehen, werden Sie ernsthafte Punkte bei ihm gewinnen.


Starfield Cora Coe spendet Buchgelder

Bildnachweis: Eurogamer/Bethesda

Eine weitere und wohl wichtigste Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass Sam Coe ein sehr moralischer Mensch ist (aufgrund seiner fragwürdigen Vergangenheit hat er starke Gefühle für richtig und falsch). Für ihn ist es ein großer Pluspunkt, zu versuchen, sich aus Schwierigkeiten herauszureden oder einen Streit dadurch zu lösen, dass man das Problem bespricht, bevor man zu Gewalt greift. Wenn jedoch nach dem Scheitern der Diskussion Gewalt nötig ist, ist er nicht völlig dagegen.


Starfield grübelt über Sam Coe

Bildnachweis: Eurogamer/Bethesda

Wenn Sie jedoch sofort zu Gewalt greifen oder unschuldige Unbeteiligte verletzen, wird Sam es hassen. Er wird es auch nicht mögen, wenn Sie kriminelle Handlungen wie Diebstahl oder Piraterie begehen. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, einen Taschendiebstahl zu unternehmen, lassen Sie Sam am besten zurück.

Wie man Sam Coe in Starfield heiratet

Sobald Sie Ihre Affinität zu ihm ausreichend gesteigert haben, können Sie Schritte unternehmen, um Ihre Beziehung zu ihm zu stärken. Ein Ratschlag: Sam Coes persönliche Mission „Matters of the Hart“ bringt Sie häufig in die Schusslinie. Wir empfehlen Ihnen daher, sich vor dem Aufbruch mit Waffen, Hilfsgütern, Wurfgegenständen und Munition einzudecken.

So heiraten Sie Sam Coe in Starfield:

  1. Steigern Sie Sams Affinität.
  2. Schließe seine persönliche Mission „Matters of the Hart“ ab.
  3. Treffen Sie Sam in Akila City im Cheynne-System und sagen Sie ihm, dass Sie ihn lieben.
  4. Sprechen Sie noch einmal mit Sam und holen Sie dann Cora Coes Zustimmung zu Ihrer Beziehung ein.
  5. Sprechen Sie erneut mit Sam und wählen Sie die Option „Verpflichtung“.
  6. Gehen Sie nach Akila City und sprechen Sie mit Sams Vater Jacob Coe.
  7. Versammeln Sie die Hochzeitsgäste.
  8. Heiraten Sie Sam Coe im Coe Estate!

Während der Hochzeitszeremonie überreicht Ihnen Sam (der sich als ziemlich höflicher und süßer alter Romantiker herausstellt) sein Freestar Ranger-Abzeichen als Verlobungsgeschenk. Sie können dies dann überall ausstellen, wir haben uns für unser Traumhaus auf Nesoi entschieden.


Starfield Sam Coe Eheversprechen

Bildnachweis: Eurogamer/Bethesda

Jetzt können Sie mit Sam Coe verheiratet bleiben und wenn Sie sich entscheiden, in Ihrem Doppelbett zu schlafen, wachen Sie mit einem XP-Boost „Emotionale Sicherheit“ auf.

Nur weil du verheiratet bist, heißt das nicht, dass du plötzlich ein Meisterverbrecher werden kannst und Sam ist damit einverstanden, er hält immer noch an all seinen Überzeugungen fest, also musst du immer noch darauf achten, etwas zu tun, was er nicht tut, wenn er schauspielert als Dein Begleiter. Wenn er jedoch nicht da ist, um irgendetwas mitzuerleben … kein Schaden, kein Foul, oder?

Wie man sich in Starfield von Sam Coe scheiden lässt

Um sich in Starfield von Sam Coe scheiden zu lassen, müssen Sie mit ihm sprechen und die Frage „Wie stehen Sie zu unserer Ehe?“ auswählen. Option, wenn sie angezeigt wird. Befolgen Sie von da an die Gesprächsoptionen und bestehen Sie darauf, dass die Dinge ein Ende haben. Wählen Sie dann schließlich die Option „Verpflichtung beenden“, um sich scheiden zu lassen.


Starfield beendet Engagement Sam Coe

Bildnachweis: Eurogamer/Bethesda

Es scheint, als gäbe es bei Sam keine zweite Chance, zumal Sie sich nicht nur von ihm scheiden lassen, sondern auch seiner Tochter wehgetan haben. Er wird eine Weile wütend auf dich sein, aber gib ihm ein paar Tage Zeit, dann wird es irgendwann nachlassen. Dann wird er auf Nachfrage immer noch Ihr Begleiter sein (sobald er sich beruhigt hat).

Positiv zu vermerken ist, dass Sie jetzt stattdessen eine der anderen Liebesoptionen in Starfield nutzen können!

Wenn Sie daran interessiert sind, andere Charaktere in Starfield zu verlieben, schauen Sie sich unsere Leitfäden zum Verlieben mit Sarah Morgan und Andreja an.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert