Wie man Zäune im Stardew Valley baut

Die Spieler haben weitgehende Kontrolle darüber, wie sie ihre Farm nutzen Stardew Valley. Die Farmregion kann zu einem Obstgarten, einem Garten, einer Ranch, einem Wald, einer Fischerei oder einer Kombination aus all dem werden.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Allerdings kann es schwierig sein, das Tier in einem Tier zu halten Stardew Valley Bauernhof abseits von Feldfrüchten und Bäumen. Nutztiere sind zwar brav genug, um niemals Feldfrüchte zu fressen, doch das Gras, das sie fressen, neigt dazu, über die Karte zu wachsen, wenn es nicht gepflegt wird, und Gras verlangsamt den Spieler. Außerdem müssen Spieler einmal am Tag mit jedem Tier interagieren, um ihre Freundschaftsbewertung zu erhöhen. Zäune kann sowohl Gras als auch Tiere enthalten, was beide Arbeiten erleichtert.

Stardew-Valley-20-Dinge, die Sie in Ihrem ersten Jahr tun müssen

Stardew Valley: 20 Dinge, die Sie im ersten Jahr tun müssen Stardew Valley ist ein unglaublich süchtig machendes Spiel, das im saisonalen Format läuft. Folgendes müssen Sie in Ihrem ersten Jahr tun!

So bauen Sie einen Zaun auf

Stardew Valley Fences Farm

Ein guter Zaun sollte einen großen Bereich um die Tiertür einer Scheune oder eines Hühnerstalls herum umschließen. Innerhalb dieses Zauns kann Gras frei wachsen und die Spieler können die Tür offen lassen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ihre Tiere zu finden, um sie zu streicheln, zu melken oder zu scheren. Die Tiere im Stall sind kürzer als das Gras und deshalb schwer zu erkennen. Spieler können jedoch die Interaktionstaste gedrückt halten, während sie durch das Gras rennen, um sie alle zu streicheln.

Ein kleines Gehege eignet sich am besten, um die Tiere im Auge zu behalten, aber ein voller Stall oder Stall frisst sich schnell durch das Gras. Das Ersetzen dieses Grases kann teuer werden. Daher ist es hilfreich, ein größeres Gehege zu bauen, das dem Gras genügend Platz gibt, um schneller nachzuwachsen, als die Tiere es fressen können. Tiere fressen immer das Gras, das der Tiertür ihres Stalls oder Stalls am nächsten liegtDaher sollten Spieler versuchen, das Gehäuse darum herum zu zentrieren. Irgendwann sollte das Gras einen stabilen Punkt erreichen, an dem es sich genauso schnell regeneriert, wie die Tiere es fressen.

Einen Zaun zu bauen ist einfach. Jeder Zaunpfosten nimmt ein Feld auf dem Bauernhof ein und sie werden miteinander verbunden, wenn die Spieler sie in vertikalen oder horizontalen Linien aufbauen. Spieler können Zäune entlang einer Diagonale errichten, wobei die Bewegung gestoppt wird, es aber nicht den Anschein erweckt, dass sie eine Verbindung herstellen.

Zäune blockieren Spieler und Pferde genauso gut wie Nutztiere und Gras, daher sollten Spieler darauf achten, an jedem Zaun mindestens ein Tor anzubringen. Tore nehmen ihre eigenen Felder ein, daher müssen die Spieler planen, wo sie sie bauen oder einen Zaunpfosten entfernen und durch ein Tor ersetzen. Auch, Tore funktionieren nur, wenn sie an einen Zaun angeschlossen sindund ein diagonaler Zaun zählt nicht.

Spieler können bei der Planung ihrer Gehege auch Wirtschaftsgebäude und natürliche Barrieren wie Teiche nutzen. Wenn sich der Spieler aus irgendeinem Grund nicht durch ein Feld bewegen kann, kann dies auch für ein Tier nicht der Fall sein.

Stardew Valley, wo man Hohllachs fangen kann

Verwandte Themen Stardew Valley: Wo man Void-Lachs fängt Sie wissen nicht, wo Sie den Void-Lachs in Stardew Valley finden können? Hier finden Sie alles, was Spieler über die Suche nach diesem Fisch wissen sollten.

So reparieren Sie verfallende Zäune

Kosten für Stardew Valley-Zäune

Ein Grund, warum viele Spieler Zäune meiden, liegt darin, dass die Instandhaltung eines einfachen Holzzauns mehr Aufwand bedeuten kann, als es wert ist. Jeder Zaun wird irgendwann auseinanderfallen, aber der beste Zauntyp hält zehnmal so lange wie der schlechteste Typ. Spieler, die noch mit der Verwendung des Hartholzzauns warten, werden feststellen, dass er viel nützlicher ist, wenn es darum geht, Zeit und Mühe zu sparen.

Um einen alten Zaun zu reparieren, sollten die Spieler Stellen Sie neue Zaunpfähle her und verwenden Sie sie an einem sichtbar verfallenden Zaun. Dadurch werden die Zaunpfähle verbraucht, die alten jedoch repariert. Spieler können einen alten Zaun auch zerstören, indem sie mit einer Axt oder Spitzhacke darauf schlagen. Wenn der Zaun weniger als 24 Stunden alt ist, erhalten die Spieler den Zaunpfosten zurück. Ein älterer Zaun lässt jedoch nichts fallen.

Die Haltbarkeit jedes Zauntyps ist wie folgt:

Name

Zutaten

Haltbarkeit

Wie kommt man

Holzzaun

2 Holz

~56 Tage oder 2 Monate

Von Anfang an verfügbar

Steinzaun

2 Stein

~120 Tage oder etwas mehr als 1 Jahr

Landwirtschaft 2

Eisenzaun (10)

1 Eisenstange

~250 Tage oder 2 Jahre und 1 Monat

Landwirtschaft 4

Hartholzzaun

1 Hartholz

~560 Tage oder 5 Jahre

Landwirtschaft 6

Tor

10 Holz

400 Tage oder 3 Jahre und 2 Monate

Von Anfang an verfügbar

Es ist wichtig zu beachten, dass Zäune bis zu zwei Tage vor oder zwei Tage nach Ablauf der angegebenen Zeit versagen können. Allerdings werden sie bereits Schäden aufweisen, bevor dies geschieht. Spieler können dies ausnutzen Reparieren Sie die Zäune, bevor sie kaputt gehen.

Zu bedenken ist auch, dass es zu den gelegentlichen Morgenjobs des Ehepartners gehört, die Zäune der Farm zu reparieren. Wenn die Farm eines Spielers Hartholzzäune hat und er einen glücklichen Ehepartner hat, muss er sich möglicherweise nie um verfallende Zäune Sorgen machen.

Stardew Valley

Stardew Valley

Plattform(en) PC, Xbox One, Android, iOS, PS4, Switch

Freigegeben 26. Februar 2016

Entwickler ConcernedApe

Genre(s) Rollenspiel, Simulation

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert